Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Aus welchen Materialien bestehen Cardigans?

Modische Bilder mit warmen Stoffen.

Tweed ist ein Wollstoff mit einem Muster in einem Käfig oder einer Fliege. Tweed-Cardigans gelten als Indikator für guten Geschmack, da dieses Material seit langem in der Garderobe edler Menschen angesiedelt ist. Der Rohstoff für die Herstellung von Tweedgewebe ist Schaf sechs.

Tweed-Stoffe sind dank des diagonalen Geflechts elastisch und fühlen sich mit einem kleinen Flor weich an. Tweed gehört wie alle natürlichen Stoffe zur Gruppe der Materialien mit hohen Hygieneanzeigen, leitet die Luft perfekt durch und speichert die Wärme. Tweed Cardigans haben eine lange Lebensdauer, sie sind sehr langlebig. Tweedstoffe behalten sehr lange ihr Aussehen und sind lichtbeständig.

Von den Minuspunkten bei Tweedprodukten kann man sagen, dass sie aufgrund ihrer natürlichen Herkunft für Motten sehr attraktiv sind. Darüber hinaus sollten Tweed-Cardigans für junge Mädchen sorgfältig ausgewählt werden, damit zu konservative Modelle ihr Alter nicht erhöhen.

Mohair - Angoraziegengarn. Angora ist eine türkische Provinz und der Export von Wolle und Angoraziegen wurde lange Zeit vom türkischen Sultan verboten. Erst nach 1820 wurde es möglich, auf diese seltenen Ziegenrassen zuzugreifen, und sie ließen sich in Südafrika und Texas nieder.

Überall auf der Welt wird Mohair wegen seiner edlen Textur, Weichheit und Brillanz geschätzt. Moher nimmt Farbstoffe perfekt wahr, sodass die Farbe von Mohair-Produkten immer gesättigt ist. Mohair-Strickjacken sind ungewöhnlich leicht, fast schwerelos und behindern die Bewegungen nicht. Sie sind sehr warm und warm in den strengsten Winterfrösten.

Das Waschen von Mohair-Strickjacken erfordert einen schonenden Umgang mit einem speziellen Puder. Auch Mohairprodukte können nicht mit heißer Luft getrocknet werden, da die Wolle schrumpfen kann.

Neopren ist ein künstliches Material auf Gummibasis, das auf beiden Seiten mit einem glatten und angenehm anfühlenden Stoff überzogen ist. Ursprünglich wurde Neopren zur Herstellung von Spezialkleidung für Taucher und Sportler verwendet, aber im frühen 21. Jahrhundert erschienen Neopren-Kleidungsstücke auf den Laufstegen der Mode.

Neopren-Cardigans geben keine Feuchtigkeit ab. Schmutzige Stellen auf Neopren verweilen nicht und werden schnell abgewaschen. Das Falten eines solchen Materials ist nahe Null und es ist praktisch kein Bügeln erforderlich. Ein weiterer Vorteil von Neopren ist die hohe Abriebfestigkeit.

Der Nachteil von Neopren ist seine Unfähigkeit, Luft durchzulassen. Eine Neopren-Strickjacke ist den ganzen Tag über schwer zu tragen, da sie einen Saunaeffekt erzeugt.

Kaschmir ist ein Material aus Wolle und Unterwolle von Kaschmirziegen. Für die Herstellung einer Strickjacke werden drei bis acht Ziegen benötigt. Ein Merkmal von Kaschmir ist die Rauchigkeit und Unschärfe der Farbe.

Kaschmir-Cardigans fühlen sich weich an und sind sehr leicht. Kaschmir verursacht keine Allergien und Hautreizungen. Kaschmirfasern eignen sich perfekt zum Färben, sodass daraus Produkte in weichen und gesättigten Farben erhalten werden.

Kaschmirprodukte erfordern sorgfältige Pflege. Cashmere-Cardigans sollten sich "entspannen", nachdem sie auf den Schultern getragen wurden. Ein direkter Kontakt von Kaschmir mit einem Bügeleisen ist höchst unerwünscht, Dampfbügeln ist vorzuziehen.

Wolle ist ein ideales Material für die kalte Jahreszeit. Am häufigsten ist Schafwolle. Wolljacken können Jacken und Mäntel ersetzen. Woll-Cardigans passen besonders gut zum lässigen Style.

Wie alle natürlichen Materialien lässt Wolle die Luft perfekt durch und speichert gleichzeitig die Wärme. Das Aussehen von Wolljacken ist immer teuer und präsentabel. Wolle lässt sich ganz einfach mit Kleidung aus anderen Stoffen kombinieren.

Woll-Strickjacken erfordern beim Putzen etwas mehr Aufmerksamkeit. Er empfahl, die Hände in horizontaler Position zu waschen und zu trocknen.

Eine Fußzeile ist ein natürlicher Baumwollstoff. Innen ist dieses Material zart und weich und außen ist es glatt.

Footer Cardigans lassen die Haut atmen und halten gleichzeitig die Wärme sehr gut. Eine Strickjacke aus einer Fußzeile dient ihrer Herrin lange Zeit ohne die Bildung von Spulen und Hinweisen.

Die Fußzeile hat praktisch keine Nachteile, sie muss vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden und hohe Temperaturen vermeiden.

Boucle ist ein dichter, glatt gewebter Stoff aus Effektgarn mit kleinen Knoten. Boucle-Stoff hat eine klumpige Textur. Neben Wolle können auch Baumwolle und Rayon zur Herstellung von Boucle verwendet werden.

Boucle-Stoff ist beim Schneiden und Nähen sehr biegsam. Strickjacken aus einem solchen Stoff fühlen sich angenehm an, passen perfekt und sind relativ pflegeleicht.

Auf dem Boucle-Stoff bilden sich häufig Hauche. Gehen Sie daher vorsichtig mit diesen Dingen um.

Wildleder ist eine weiche, samtige Haut aus der Haut nicht sehr großer Tiere.

Wildleder-Cardigans schützen vor Witterungseinflüssen und wirken außergewöhnlich elegant. Wildleder fasst sich sehr gut an und macht Spaß beim Tragen.

Wildlederprodukte vertragen kein nasses Wetter. Darüber hinaus können bei Wildleder-Cardigans mit der Zeit Abnutzungserscheinungen auftreten.

Nerz - Nerzfell gehört zu der Kategorie der mittelgroßen Haufen. Es ist dick, elastisch und sehr warm. Die beliebtesten Nerzfarben sind nahezu natürlich, in Brauntönen und Grau.

Nerz Strickjacken sind ein echter Luxus. Sie haben ein spektakuläres Aussehen und zeichnen sich unter anderem durch Oberbekleidung aus. Nerz ist ein sehr praktisches und haltbares Material. Nerz Strickjacken haben einen charakteristischen Glanz, magisch auffällig.

Nerz wärmt perfekt bei Winterfrösten und kaltem Herbst, aber bei Regenwetter ist es besser, eine Nerzjacke zu Hause zu lassen.

Fleece - ist eine synthetische Strickware aus Polyester.

Obwohl das Vlies synthetischer Natur ist, kann es atmen und sorgt für eine normale Luftzirkulation. Dies ist ein sehr flexibles und schnell trocknendes Material, das keiner besonderen Pflege bedarf. Vlies löst keine allergischen Reaktionen aus und reizt die Haut nicht.

Fleeceprodukte sollten häufiger gewaschen werden, da sie Staub absorbieren. Vlies unterliegt der Elektrifizierung.

Haut ist eine speziell behandelte Tierhaut. Lederwaren schützen vor Kälte, Regen und Wind.

Leder Cardigans sind sehr stylisch und pflegeleicht. Sie bestechen durch ihre Praktikabilität und Kombinationsfähigkeit mit Kleidungsstücken verschiedenster Stile.

Im Laufe der Zeit können an einigen Stellen von Lederwaren Abnutzungserscheinungen auftreten. Von den Minuspunkten der Haut kann man auch ihren relativ hohen Preis sprechen.

Modische Bilder mit leichten Stoffen.

Viskose ist eine Kunstfaser, die aus Zellstoff gewonnen wird. Viskose ist sehr leicht zu erkennen, das Farbschema der daraus hergestellten Produkte ist sehr vielfältig.

Viskose Cardigans sind leicht und angenehm anzufassen. Viskose ist gut atmungsaktiv, hautverträglich und hat die höchsten hygienischen Eigenschaften. In Viskose-Cardigans fühlen sich Frauen den ganzen Tag über wohl. Sie sind nicht heiß und eignen sich hervorragend für den Sommer.

Die Nachteile von Viskose sind Faltenbildung und Abriebfestigkeit.

Baumwolle ist eine Pflanzenfaser aus Baumwollsamen.

Baumwoll Cardigans sind perfekt für den Sommer. Baumwollstoffe, wie alle natürlichen, hygienischen und hypoallergenen. Baumwollgewebe ist relativ stark und beständig gegen chemische Einflüsse.

Die Falte von Baumwollstoffen ist durchschnittlich. Baumwollstoffe in ihrer reinen Form sind nicht elastisch.

Flachs ist ein Stoff aus Flachsfasern. Leinengewebe wird hauptsächlich durch Leinwandbindung hergestellt.

Flachs Cardigans sind sehr angenehm zu tragen. Leinen hat eine besondere, ausgeprägte natürliche Textur und weist die höchsten Luft- und Feuchtigkeitsdurchlässigkeiten auf. Leinenstoffe sind sehr haltbar und reißfest, auch wenn sie nass sind.

Die Nachteile können eine hohe Knick- und Dehnbarkeit von Leinengeweben sein.

Chiffon ist ein durchscheinender leichter Stoff. Chiffon wird durch ein einfaches Netzgewebe aus Seiden- oder Nylonfasern hergestellt.

Seidenchiffon gilt als das wertvollste, da es natürlichen Ursprungs ist, einen schönen Glanz hat und sehr langlebig ist. Kunstfaser-Chiffon ist erschwinglicher und verbreiteter. Mischfaser-Chiffon vereint die besten Materialeigenschaften.

Die wertvollsten Eigenschaften von Chiffon sind: Subtilität, Transparenz und Leichtigkeit. Chiffonstoffe sind perfekt drapiert, sodass Sie viele schöne Styles kreieren können.

Seide ist ein weicher Stoff aus Seidenraupenfäden. Durch den einzigartigen dreieckigen Querschnitt der Fäden, die das Licht wie ein Prisma brechen, entsteht eine einzigartige Transfusion und ein einzigartiger Glanz.

Seiden Cardigans sind elegant und stilvoll. Seidenstoffe sind beständig gegen längeres Tragen. Dieses edle Material hat eine schöne glatte Oberfläche und gleitet angenehm auf der Haut. Eine der Eigenschaften von Naturseide ist, dass sie gegen hohe Temperaturen beständig ist und nicht gut brennt.

Seidenstoffe haben praktisch keine Nachteile, mit Ausnahme des hohen Preises, den sich nicht jeder leisten kann.

Guipure ist ein Spitzennetz mit einem konvexen Muster. Guipure-Cardigans lassen sich einem festlichen Kleiderschrank oder einer Kleiderhandlung zuordnen. Beim Nähen von Strickjacken werden Guipures am häufigsten auf Satinstoff aufgetragen.

Guipure-Cardigans sind ungewöhnlich schön. Spitzenelemente können in Form verschiedener Muster und Figuren vorliegen. Die Guipure ist transparent und sehr leicht, so dass sie mit einer anderen Basis kombiniert werden kann.

Die Nachteile von Guipure sind seine Zerbrechlichkeit und seine Fleckenbeständigkeit.

Sehen Sie sich das Video an: Kurze Jacke aus einem Schal - OWIMO Design Upcycling (April 2020).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar