Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Strickjacken 2019

Was ist eine Strickjacke?

Cardigan - Strickpullover mit tiefem Ausschnitt, ohne Kragen - ein unverzichtbarer Bestandteil der Garderobe eines jeden modischen Mädchens. Sein einfacher Schnitt, sein ungewöhnliches, vielseitiges Design und sein komfortabler Stil kommen an keinem Modefan vorbei. Der Unterschied zwischen einer Strickjacke und einem normalen Pullover ist ein ungewöhnlicher Schnitt und eine ungewöhnliche Länge von der Mitte des Oberschenkels. Angenehme Merkmale dieses Kleiderschrankdetails sind die verschiedenen Modelle.

Strickjacke Modelle.

Ohne Knöpfe

Das Modell "ohne Knöpfe" ist das beliebteste unter Fashionistas. Das Herzstück einer solchen Strickjacke ist jeder Stoff und Schnitt, der auf Zahlen wie einem Kreis oder einem Quadrat basiert. Dieses Modell wird oft "in der Nähe der Klassiker" genannt. Eine Strickjacke ohne Knöpfe kann sowohl von schlanken als auch von vollen Mädchen getragen werden, und Sie können die Taille mit jedem Gürtel betonen, der über einer Strickjacke getragen wird. Eine Strickjacke mit fehlenden Knöpfen ist ein formloser warmer Umhang mit einem Ärmel, Dies kann, falls gewünscht, den Problembereich der Taille verbergen. Die Länge eines solchen Modells mag unterschiedlich sein, aber es ist erwähnenswert, dass Mädchen von geringer Statur keine lange Strickjacke tragen sollten, aber Besitzern von langen Beinen wird geraten, auf längliche und ungewöhnliche Modelle von Strickjacken zu achten.

Mit Knöpfen

Die entgegengesetzte Ansicht ist eine Button-Down-Strickjacke. Dies ist das Modell, das der klassischen Strickjacke am nächsten kommt. Sie ist eher für schlanke Mädchen geeignet, weil betont alle gewünschten Biegungen und fügt bei Bedarf Volumen hinzu.

Dies ist das bekannteste Cardigan-Modell, für das keine zusätzliche Dekoration in Form von Schmuck erforderlich ist. Diese Strickjacke kann mit Hosen, Röhrenjeans, einem Bleistiftrock und einem Sonnenrock getragen werden.

Im Stil von Boho

Der Boho-Stil steht für Komfort und Bewegungsfreiheit. Deshalb entscheiden sich Mädchen häufiger für eine Strickjacke im Boho-Stil. Der „fliegende“ Stoff und der weiche Schnitt einer solchen Strickjacke verleihen jedem Fashionista, unabhängig von Alter und Körperbau, Zärtlichkeit und Charme. Sie können eine Boho-Strickjacke mit klassischen (Bleistiftrock, Hose, Bluse) und alltäglichen Gegenständen (Jeans, Bodenrock, leichter Tank) tragen.

Sommer Boho Cardigan sieht am profitabelsten aus: fließendes und leichtes Material ermöglicht es Ihnen, es sowohl für ein Abend Date als auch am Strand zu tragen. Sie können "Boho" mit komplizierten Hüten, schweren Overknee-Stiefeln und sogar mit einem klassischen Anzug kombinieren. Im Allgemeinen ist ein Fantasy-Flug im Boho-Stil willkommen.

Übersee

Nicht weniger beliebt ist der Oversize-Stil, der erst vor relativ kurzer Zeit aufgetaucht ist, aber bereits die Herzen vieler Mädchen erobert hat. Eine Strickjacke in diesem Stil muss unbedingt zwei oder drei Größen größer sein, ansonsten kann sie nicht als "Übergröße" bezeichnet werden.

Meistens zeichnen sich solche Strickjacken durch lange Kniefreiheit und Schnittfreiheit aus. Sie können auch ein einfaches, gedehntes Modell oder ein Modell mit großen Schleifen auswählen. Sie werden oft mit großen Schals ergänzt, die sich wunderschön um den Hals wickeln lassen. Übergroße Strickjacken mit Röhrenjeans, kurzen Oberteilen und leichten Sommerkleidern sehen toll aus.

Vorsicht ist geboten, um Mädchen mit großen Brüsten und einem "umgekehrten Dreieck" Figur mit diesem Strickjacke-Modell zu behandeln. Und Mädchen mit idealen Parametern sollten im Gegenteil auf ihrem „Übermaß“ verweilen.

Mit Zöpfen

Ein weiteres bekanntes, aber nicht das letzte Modell ist eine "geflochtene" Strickjacke (oder, wie es im Internet heißt, "Lalo"). Dieses Modell erzeugt ein gleichzeitiges Gefühl von Weichheit und Massivität, da es meistens aus Wolle besteht. Wunderschöne "Zöpfe" auf der Strickjacke sorgen für Romantik und Charme, und helle, langweilige Farben betonen die spielerische Stimmung und die positive Stimmung. Das Tragen einer Lalo-Strickjacke lohnt sich mit einem fließenden Frühlingskleid und Booten oder massiven Stiefeln und zerrissenen Jeans. Und das Interessanteste ist, dass Sie ein solches Modell selbst anschließen können: Im Internet gibt es viele Schemata und Videos dazu.

Asymmetrische Modelle

Für den Abend sind nur asymmetrische Modelle geeignet, aber Sie müssen auch vorsichtig damit umgehen.

Mischen Sie sie nicht mit bedruckter Kleidung und stapeln Sie den Schmuck nicht unnötig auf. Denken Sie daran: Übermäßiger Geschmack macht den Geschmack zunichte! Asymmetrische Linien befinden sich am häufigsten in der unteren Ebene sowie im Bereich der Platzierung von Reißverschlüssen und Knöpfen. Es versteht sich, dass sich auch gewöhnliche Dinge leicht in elegante umwandeln lassen - Sie müssen lediglich den Knopf auf einer neuen Ebene (höher oder niedriger) befestigen, und ein leichtes asymmetrisches Outfit ist fertig, das nicht nur den Gentleman, sondern auch neidische Freundinnen verrückt machen kann.

Fledermausärmel

In dem absolut frei beweglichen Modell „Fledermaus“ kann sich jedes Mädchen wohl und gemütlich fühlen. "Bat" verschleiert im Gegensatz zu anderen Modellen viele Unvollkommenheiten der Figur. Dieses Modell sieht mit Kleidern und Hemden im Herrenschnitt sehr profitabel aus. Man muss aber nicht denken, dass dies das Bild grob und einfach macht. Ziehen Sie die Ballettschuhe in zarten Farben an, hängen Sie einen kleinen Anhänger an den Hals - und das Outfit für ein Date, eine Party oder einen Spaziergang durch die Stadt ist fertig.

Cardigans verwandeln

Das "Transformator" -Modell ist vielleicht das bequemste aller Strickjackemodelle. Es kann als Jacke, Poncho, Weste, eine Art Kleid getragen werden. Auch der "Transformator" kann als Schal oder Kapuze verwendet werden, dies schützt vor Witterungseinflüssen.

Es sei darauf hingewiesen, dass die "Transformator" Strickjacke ziemlich komplementär ist: Mit ihrer Hilfe können Sie die Brust leicht vergrößern oder unerwünschte Seiten verbergen, die Taille betonen. Diese Art von Strickjacke ist sowohl für junge als auch für ältere Fashionistas geeignet.

Welche Strickjacke gilt als Klassiker?

Trotz der Modellvielfalt bevorzugen viele Mädchen eine klassische Strickjacke. Es ist eine Bluse aus feinster Strickware mit Knöpfen und V-Ausschnitt. Häufig bestehen klassische Strickjacken aus beiger, schwarzer und grauer Wolle. Dadurch ist es möglich, eine Strickjacke mit jedem Outfit zu kombinieren, da sich diese Farben perfekt in absolut jeden Stil und jede Farbe einfügen. All dies macht die klassische Strickjacke zweifellos zur Grundlage für die Garderobe eines jeden Menschen. Darüber hinaus sieht es sowohl im Alltagslook als auch im klassisch / festlich vorteilhaft aus.

Beliebte Farben

Wenn wir über die Farbe einer Strickjacke sprechen, kann es jede sein. Missbrauchen Sie jedoch nicht die Helligkeit im Frühjahr und Sommer 2016. Auf den Laufstegen haben sich Farben wie Säure, Rosa und Kalk verringert. Daher sind im Moment Betttöne von Farben wie z grün, blau, blau, gelb, rot und burgunder. Für die Herbst-Winter-Periode ist es wert, auf natürliche Farben zu achten: Burgunder, Sumpf, Auberginen, Lilienfarbe. Wir sollten die Klassiker nicht vergessen: Eine schwarze, graue oder weiße Strickjacke kann ein unverzichtbares Detail Ihres Bildes werden.

Zwei- und Dreifarbenmodelle sowie Druckmodelle

Erwähnenswert sind auch zwei- und dreifarbige Cardigans und Druckmodelle. Im Frühjahr und Sommer werden sie das Bild eines jungen Mädchens und einer reifen Frau ergänzen. Streifen, Kreise, Quadrate, Silhouetten von Tieren und Comicfiguren - all diese Drucke können und sollten in Ihren Bildern kombiniert werden.

Modetrends

2016 Modetrends sind Strickjacken. Jede Fashionista kann eine solche Strickjacke selbst stricken. Meistens werden sie auf dem Boden gestrickt, um sich vor Witterung und Kälte zu schützen. Aber auch solche massiv anmutenden Strickjacken lassen sich ideal mit einem Abendkleid oder lässigen Turnschuhen kombinieren.

Die Stylisten kümmerten sich auch um die neue Frühjahrssaison und kreierten eine unglaubliche, gemütliche Kollektion von Strickjacken, mit und ohne Knöpfe, mit und ohne Gürtel, regulär gestrickt und mit Mustern. Sie können zu jedem Anlass getragen werden und schränken nicht nur die Bewegung ein, sondern sind auch ein zusätzlicher Grund, auf Sie aufmerksam zu machen.

Kurze, gestrickte oder gestrickte Strickjacken Kann mit einem klassischen Schnittkleid und Schuhen mit hohen Absätzen getragen werden. Vergessen Sie nicht, die Taille mit einem kleinen Riemen zu betonen. Es sieht elegant und entspannt aus.

Mittlere Strickjacken sollte mit hohen Overknee-Stiefeln oder Stiefeln mit oder ohne Absatz getragen werden - Sie entscheiden. Ein klassischer Blusenkörper und zerrissene Jeans passen perfekt zu einem solchen Bild. Und natürlich die Sonnenbrille - sie vermittelt das Bild von Pathos und Einzigartigkeit.

Lange Strickjacken mit sehr kurzen oder sehr langen Kleidern getragen. Es ist wichtig, dass die Farben der Elemente Ihres Bildes einen klaren Kontrast haben. Wenn die Strickjacke beispielsweise schwarz oder grau ist, sollten Sie ein weißes oder cremefarbenes Kleid darunter tragen und umgekehrt. Zu einer langen schwarzen Strickjacke können Sie ein weites Hemd jeder Farbe tragen, da Schwarz perfekt zu jeder Palette passt. Schuhe in Kombination mit einer langen Strickjacke können unterschiedlich sein: mit Absatz oder flacher Sohle - eine individuelle Wahl.

Abschließend möchte ich sagen, dass sowohl leichte als auch massive Strickjacken zu einer eleganten, zarten, gewagten und komfortablen Ergänzung Ihres Lieblingsbildes werden. Es sollte jedoch nicht vergessen werden, dass Sie das Kleid auf keinen Fall mit einer Strickjacke bedecken sollten, da es sich nur um ein Detail des Bildes, eine kleine Berührung und nicht um die Grundlage des Gesamtauftritts handelt.

Sehen Sie sich das Video an: Вязаные Кардиганы - фото - 2019 Knitted Cardigans Photo Gestrickte Strickjacken Foto (Januar 2020).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar