Beliebte Beitr├Ąge

Tipp Der Redaktion - 2020

Wie baue ich einen DIY Bootsanhänger für PVC?

Jeder Besitzer eines Schlauch- oder PVC-Bootes musste sich mit dem Problem befassen, es irgendwohin zu transportieren. Es ist sehr unpraktisch, dies mit einem Personenkraftwagen zu tun, und spezielle Anhänger für jeden Bootstyp kosten viel Geld (ein durchschnittlicher Wagen kostet etwa 30.000 Rubel). Wenn Sie nicht bereit sind, viel Geld für den Anhänger auszugeben, das Boot aber dennoch transportieren müssen, müssen Sie es nur selbst tun.

Grundlegende Designanforderungen

Wie jedes andere Fahrzeug, anhänger sind anmeldepflichtig. Auch wenn Sie den Anhänger komplett selbst zusammengebaut haben, ist eine staatliche Registrierung bei der Verkehrspolizei erforderlich. Damit alles funktioniert, müssen einige Bedingungen erfüllt sein.

Fahrwerk

Es ist sehr wichtig, die Lastverteilung auf jeder Achse des zukünftigen Bootstrolleys zu berechnen. Es sollte so sein Damit entfallen rund 66% der Gesamtlast auf die Vorderachse und die restlichen 34% auf die Hinterachse. Diese Bedingung ist sehr wichtig, da ihre Nichteinhaltung dazu führt, dass während des Transports die Rückseite Ihres Autos angehoben wird. Auf diese Weise können Sie Ihr Boot nicht ordnungsgemäß transportieren.

Eine ebenso wichtige Aufgabe ist Berechnen Sie den Schwerpunkt. Er muss sein Mitten in einem zukünftigen Design. Dies ist notwendig für die korrekte und gleichmäßige Gewichtsverteilung des Bootes auf der Achse.

Um den Schwerpunkt schnell zu berechnen, legen Sie Ihr Boot so auf einen Baumstamm oder Baumstamm, dass es gleichmäßig steht und nicht zur Seite fällt. Markieren Sie mit einem Marker an dem Boot die Stelle, an der sich das Gleichgewicht stabilisiert.

Wenn Sie Erfahrung in der Konstruktion haben, ist es durchaus möglich, den Anhänger universell oder zusammenklappbar zu machen. Sie können die Winde, die Führungen und die Betonung abnehmen und so den Wagen in einen echten Designer verwandeln. Ein solcher Wagen kann nicht nur zum Transport von Booten, sondern auch für andere Zwecke verwendet werden.

Wenn Sie kein Gummi oder PVC besitzen, sondern ein Schwermetallboot, sollten Sie keinen Karren auf Rollen bauen. Während des Transports hinterlassen diese Rollen eine deutliche Delle. Es wäre besser, die Führungen mit etwas weichem Material zu verlegen (natürlich die Festigkeit nicht vergessen).

Größe

Zuallererst ist es notwendig, die spezifischen erforderlichen Abmessungen der Struktur zu beachten. Ihr Design in Verbindung mit dem Auto sollte die folgenden Größen nicht überschreiten:

  • Kupplungslänge - 20 Meter;
  • Höhe - 3,8 Meter;
  • Breite - 2,2 Meter.

Sie können Ihren Wagen verkleinern, wenn dies für die Größe des Bootes erforderlich ist. Es ist jedoch strengstens untersagt, diese Größen zu überschreiten.

Die folgenden Zeichnungen eignen sich zur Erstellung eines Anhängers mit einer Tragfähigkeit von mehr als 1 Zentner.

Die Hauptsache ist, die Größe nicht falsch zu berechnen. Es ist besser, alles zu überprüfen und zu überprüfen, um kein Geld im Wind zu verschwenden. Wenn Sie die Preisschilder vergleichen, dann können Sie alle Materialien, die unten diskutiert werden, für weniger als 10.000 Rubel kaufen.

Vergiss das nicht Die Abmessungen der zukünftigen Struktur müssen so berechnet werden, dass sich die Rollen nicht unter dem Boot oder dem Boot selbst befinden. Wenn Sie diese Bedingung nicht einhalten, wird es für Sie viel schwieriger, das Boot vom Karren ins Wasser abzusenken.

Ebenso wichtig ist es bei der Berechnung der Abmessungen, den Ort zu berücksichtigen, von dem aus Sie den Anhänger ins Wasser ziehen (um das Boot anzuheben). Möglicherweise ist die Tiefe sehr groß. Wenn Sie jedoch lieber an verschiedenen Orten angeln, ist dieser Rat für Sie nicht so relevant.

Notwendige Materialien und Werkzeuge

Um einen Bootsanhänger selbst zu bauen, müssen Sie einige Materialien kaufen. Neben der Hauptliste benötigen Sie eine weitere Torsionsachse und eine Kupplungsvorrichtung. Es ist besser, wenn Sie sie fertig mit Zertifikaten kaufen. Ihre Herstellung ist sehr schwierig, daher ist es besser, die Herstellung Profis anzuvertrauen.

Die Hauptliste der für die Arbeit notwendigen Komponenten:

  • ein Metallprofil (Dicke 4 mm, Abmessungen 60 x 40 mm) oder ein Metallrohr (Dicke 3,5 mm, Abmessungen 80 x 40 mm);
  • Kanalnummer 12;
  • Metallblech (Dicke 2 mm);
  • Stützbein;
  • Flügel
  • Räder (entsprechend der Anzahl der Achsen);
  • Verkabelung;
  • Lichtelemente (Scheinwerfer);
  • Winde;
  • Polyurethan oder fertige Kilblocks;
  • gute Lackierung und Korrosionsschutzbeschichtung.

Vor der Herstellung Vergessen Sie nicht, dass Sie ein Schweißgerät, eine Reihe von Werkzeugen für Metall und besser - eine spezielle Maschine für die Bearbeitung von Metall benötigen. Wenn Sie oder Ihre Bekannten nicht über eine solche Ausrüstung verfügen, müssen Sie einen Assistenten für diese Arbeiten anrufen, was den Preis der Arbeit erheblich erhöht. Je nach Fachkenntnis kann sich der Preis bis zu zweimal erhöhen.

Denken Sie beim Kauf daran Wählen Sie keine dickwandigen Rohre und dicken Kanäle. Sie erhöhen die Masse des leeren Wagens erheblich, wodurch der Motor Ihres Autos noch stärker belastet wird. Daher steigt auch der Kraftstoffverbrauch. Die beste Lösung ist die Wahl leichter, aber hochwertiger und langlebiger Materialien.

Und auch die Qualität der Materialien sollte man nicht vergessen. Der Do-it-yourself-Anhänger wurde zwar entwickelt, um Geld zu sparen, aber wenn Sie ihn längere Zeit ohne Probleme und ohne Schaden für Ihr Boot verwenden möchten, kaufen Sie gutes Material. Je höher die Qualität, desto länger genießen Sie Ihr hausgemachtes Produkt.

Herstellungsanweisung

Beachten Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Herstellung eines hausgemachten Trolleys für ein Boot.

Rahmenherstellung

Erinnern Sie sich daran Absolut alle Komponenten Ihres Rahmens (Rahmens) sollten nur mit einem Schweißgerät befestigt werden. Für die Herstellung von Rahmen aus Metallprofilen (oder Rohren, je nachdem, was Sie kaufen können). Machen Sie Löcher in sie und verwenden Sie dann die M12-Schrauben, um die zukünftige Anhängerkupplung und Achse auszurichten. Überprüfen Sie nun sorgfältig die Balance sowie die Rechtwinkligkeit des Mittelpunkts des Strahls zur Achse.

Rahmenausrüstung

Jetzt müssen Sie den Wagen auf das Stützbein und das Kabel setzen und befestigen. Sie können auf ein Stützbein (es ist das Lenkrad) verzichten, aber wenn Sie Ihren Anhänger von Hand bewegen, ist dies sehr nützlich für Sie. Der untere Griff dient zur Einstellung der Radhöhe und der obere zur Einstellung der Position relativ zum Rohr. Bevor Sie mit dem Auto auf die Straße fahren, heben Sie das Lenkrad an und rasten Sie in der Rille des Rohrs ein. Wenn Sie den Anhänger von Hand bewegen müssen, betätigen Sie die gleichen Hebel, um das Rad abzusenken und in die gewünschte Richtung zu drehen.

Der nächste Schritt besteht darin, ein Rohr mit den Maßen 40x60 mm zu nehmen und den Stützmechanismus für die Winde daraus zu schweißen. Um die Unterstützung für Flügel und Kilblocks zu erstellen, sollten Sie dasselbe Material verwenden. Mit Hilfe von Metallstreifen (nicht weniger als 4 mm) müssen die Kielrollen befestigt werden. Um sie zu reparieren, benötigen Sie natürlich ein Schweißgerät.

Vergessen Sie beim Anbringen der Kielblockstützen nicht, eine Nuance zu beachten: Um die Rolle mit dem Kiel des Bootes nicht zu beschädigen, sollte sie sich extrem leicht und sanft auf der Achse bewegen.

Kilblock-Stützlänge Zählen Sie so, dass sich die Räder selbst unter dem Längselement Ihres Bootes befinden. Dadurch wird der Bootsboden weniger deformiert. Um den gewünschten Montagewinkel der Räder leicht zu finden, ist es am schnellsten, ein Modell des Bootsbodens aus Faser- oder Spanplatten herzustellen. Stellen Sie bei diesem Layout die Rollen einfach auf den gewünschten Winkel ein.

Wenn Sie die für Sie geeigneten Clips nicht finden konnten, können Sie diese selbst erstellen. Wählen Sie dazu ein kleines Stück Polyurethan, das in der Maschine verarbeitet werden muss, oder schnitzen Sie von Hand 6 Räder daraus (2 - unter dem Kiel, 4 - unter der Seite). Für die Herstellung der Drehachse selbst werden normale M14-Schrauben benötigt. Bohren Sie in die Räder Löcher entlang des Durchmessers der Schrauben. Nehmen Sie nun einen Winkel von 50 und machen Sie kleinere Ecken daraus, in die Sie Löcher bohren und diese U-förmig befestigen müssen. Sie werden als Vorrichtungen für zukünftige Achsen dienen.

Nachdem fast alle Hauptkomponenten der Struktur fixiert sind, müssen noch einige Details finalisiert werden. Nehmen Sie eine korrosionsbeständige Beschichtung und tragen Sie sie vorsichtig auf alle Teile des Anhängers auf. Danach sollten Sie die auf der Verpackung angegebene Zeit abwarten (bis sie vollständig getrocknet ist) und dann die gesamte Struktur streichen. Hierfür eignet sich der gebräuchlichste Zahnschmelz. Der letzte Schritt in der Montage ist die Verkabelung und Installation von Lichtelementen (Bremslichter, Blinker) und natürlich eines speziellen Balkens zur Befestigung des Raumes.

Bei ordnungsgemäßem Betrieb hat Ihr Anhänger eine Lebensdauer von mehr als einem Jahr, wenn Sie sein Design ausprobiert haben. Vergessen Sie auf den Straßen nicht, dass Sie mit einem Karren fahren. Vermeiden Sie daher tiefe Löcher und scharfe Kurven, um die Lebensdauer des Anhängers zu verlängern.

Wie man einen normalen Trailer umbaut

Und jetzt werden wir über den Umbau (die Modernisierung) des üblichen Anhängers unter dem Karren für das Boot nachdenken.

Wenn Sie kein Geld und keine Zeit investieren möchten, können Sie all dies erheblich einsparen. Sie können Ihren normalen Autoanhänger neu gestalten, damit er Boote transportieren kann. Das ist ziemlich einfach. Sie benötigen dieselben Werkzeuge wie in der vorherigen Anleitung.

Stellen Sie den üblichen Anhänger an einer geeigneten Stelle auf und beginnen Sie, die Karosserie zu zerlegen. Sie können den Körper wegwerfen oder jemandem geben - er ist für Sie nicht mehr nützlich. Die Deichsel ist nicht sehr lang. Um zu vermeiden, dass der Bug des Bootes oder das Boot während der Fahrt auf Ihr Auto trifft, müssen Sie es um etwa 1 Meter verlängern (Vergessen Sie nicht, die Möglichkeit der Montage-Demontage vorzusehen).

Um die Verschleißfestigkeit zu erhöhen, sollten spezielle Schals verwendet werden. Sie können sie sehr einfach herstellen, Sie benötigen nur ein Rohr mit den Maßen 40x440 mm. Als Ergebnis der Fertigstellung des Rahmens sollten Sie ein bestimmtes Design erhalten.

Der nächste Schritt ist die Installation des Anschlags unter dem Fuß. Nehmen Sie das gleiche Profilrohr wie im vorherigen Schritt. Auspuffnieten und Nietgummi kaufen. Laut Bewertungen von Leuten, die ihren Trailer auf diese Weise überarbeitet haben, ist diese Idee sehr erfolgreich.

Verwenden Sie einen regulären Gurt, um zu verhindern, dass die Beine während des Transports hochwirbeln. Befestigen Sie es mit Bolzen oder Nieten direkt auf den Trägern der Struktur. So erhalten Sie bequeme und vor allem haltbare Verbindungselemente.

Nehmen Sie das beste Spannband, versuchen Sie nicht, es zu schonen, denn wenn Sie das Bein beschädigen, müssen Sie es komplett wiederholen, und das ist viel teurer.

Jetzt fertige Clips machen oder kaufen. Sie sollten so installiert und gesichert sein, dass sie sich sicher um den Rahmen bewegen können. Um den genauen Ort für sie zu finden, können Sie das Layout verwenden. Wie bereits erwähnt, kann das Layout aus Faserplatten oder Spanplatten herausgeschnitten und verwendet werden, um die gewünschten Winkel und Positionen zu finden.

Vergessen Sie nicht, Ihren Einkaufswagen mit Zusatzscheinwerfern auszustatten, um nicht gegen das Gesetz zu verstoßen. Einige verwenden dafür alte Scheinwerfer von UAZ. Wenn Ihr Anhänger bereits eine gute Verkabelung hatte, ziehen Sie ihn einfach zu den neuen Lampen, und wenn Sie auch die Verkabelung ersetzen mussten, ist es besser, einen längeren Draht zu nehmen, als Sie benötigen, da die zusätzliche Länge immer mit Klammern unter dem Anhängeraufbau entfernt werden kann.

Wenn die vorherige Verkabelung gut war und Sie sie nicht ändern möchten, können Sie ein normales Stück Draht kaufen und es an das alte anlöten. Es wird nicht empfohlen, die Zwirnmethode zu verwenden - in dieser Situation ist sie nicht sehr zuverlässig.

Wenn Sie Ihren Hauptanhänger für einen Bootswagen umbauen möchten, gehen Sie entsprechend vor. Nach all den Verbesserungen und Upgrades können Sie Ihren Trailer nicht mehr für alltägliche Zwecke nutzen. Messen Sie das Boot und alle Komponenten beim Kauf sorgfältig aus.

Sehen Sie im nächsten Video, wie Sie mit Ihren eigenen Händen einen Anhänger für ein PVC-Boot bauen.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar