Beliebte Beitr├Ąge

Tipp Der Redaktion - 2020

Wie wählt man eine beheizte Thermoskanne?

Eine Thermoskanne mit Heizmöglichkeit ist ein guter Kauf für alle, die nicht warten müssen, bis sich das Wasser im Wasserkocher erwärmt. Sie können eine Miniaturversion im Auto oder ein größeres Modell für das Büro kaufen. Es lohnt sich, die Eigenschaften von Elektromodellen, die Nuancen der Wahl und die beliebtesten Modelle zu berücksichtigen.

Beschreibung

Eine Elektrothermos kann ein Thermobecher sein, der von einem Zigarettenanzünder im Auto mit Strom versorgt wird, oder ein großer Thermobecher, der von einem 220-Volt-Netz mit Strom versorgt wird. Die erste Option ist normalerweise eine ausreichende 12-Volt-Spannung. Solche Geräte werden für folgende Personen unverzichtbar:

  • diejenigen, die immer ein heißes Getränk brauchen;
  • Eltern mit kleinen Kindern, die ständig heißes Wasser mit einer bestimmten Temperatur benötigen, um Brei oder Babynahrung herzustellen;
  • Liebhaber von Picknicks, Wandern, Jagen oder Angeln;
  • Fahrer, die viel fahren.

Modelle mit Heizung arbeiten nach dem Prinzip einer Standardthermoskanne, nur sie haben die Möglichkeit, von Zeit zu Zeit den gewünschten Grad konstant zu halten, auch im Netz. Das Gerät besteht aus folgenden Teilen:

  • Körper - In der Regel besteht es aus rostfreiem Stahl in Lebensmittelqualität, seltener aus Kunststoff, der einem hohen Grad an kochendem Wasser standhält. Die Optionen für das Auto sind in Form eines Bechers ausgeführt, der sich verjüngt, um in einen Standard-Getränkehalter zu passen, und die Thermotöpfe sehen aus wie ein großer Wasserkocher.
  • das Vakuum Befindet sich zwischen den Gehäusewänden und dem Innenkolben und übernimmt die Funktion der Wärmedämmung; manchmal wird anstelle von Vakuum der Raum mit Material mit verringerter Wärmeleitfähigkeit gefüllt;
  • Stift und Deckel hergestellt aus dem gleichen Material wie das Gehäuse; der Deckel ist mit einem kleinen Loch zum Ablassen der Flüssigkeit ausgestattet; Beide Teile haben eine hohe Hitzebeständigkeit und sind keiner Hitze ausgesetzt, was eine sichere Verwendung gewährleistet.
  • Dichtungsmittel - für die Dichtheit des Deckels ist der am Gehäuse angebrachte Gummiring und Stopfen verantwortlich; Sie verhindern das Ausgießen des Getränks sowie das Verdampfen warmer Luft und lassen die Temperatur länger unverändert.
  • Heizelement befindet sich am unteren Rand der Thermoskanne und ist nicht sichtbar;
  • Ladeanschluss - Im Inneren befindet sich ein Kabel zum Anschließen an den Zigarettenanzünder oder an eine Steckdose.

Wenn die beheizte Thermoskanne vom Stromnetz getrennt wird, funktioniert sie wie ein klassisches Gerät, bei dem die Getränketemperatur für lange Zeit unverändert bleibt. Natürlich bekommen Sie kein kochendes Wasser, aber der Mindestgrad variiert von +70 bis + 75 ° C, was für Tee und Kaffee optimal ist. Wenn das Gerät so viel wie möglich mit Flüssigkeit gefüllt ist, dauert das Aufwärmen mindestens 15 Minuten. Mit weniger Wasser wird weniger Zeit benötigt.

Spezies

Elektrothermosen können mit einem Metall- oder Kunststoffgehäuse geliefert werden. Der Innenkolben aller Modelle besteht aus Edelstahl. Metalloptionen halten die Temperatur länger unverändert, haben eine erhöhte Festigkeit, sind jedoch gleichzeitig teurer.

Thermopots aus Kunststoff sind günstiger, aber anfällig für Kratzer und manchmal Risse oder Chips. Elektrische Thermosflaschen unterscheiden sich neben dem Herstellungsmaterial in der Funktionalität. Sie können beispielsweise ein Standardmodell ohne Schnickschnack kaufen oder ein Gerät mit einem elektronischen Bildschirm und einer Zeitschaltuhr kaufen, die ein Signal ausgibt, wenn eine voreingestellte Temperatur erreicht wird.

Einige Hersteller statten die Thermoskanne mit einem Sensor aus, der das Gerät in den Standby-Modus versetzt, in dem das Wasser warm gehalten wird. Es gibt Modelle mit eingebautem Display, auf dem die Temperatur des Inhalts angezeigt wird. Eine hervorragende Funktion ist der Temperaturregler, mit dem Sie die Heizstufe im Bereich von +40 bis +70 Grad unabhängig voneinander einstellen können.

Die Nuancen der Wahl

Bei der Auswahl einer Auto-Thermoskanne oder eines Thermoschweißgeräts sollten Sie auf einige Details achten.

  • Macht. Dieser Faktor ist für die Aufheizgeschwindigkeit der Flüssigkeit verantwortlich. Je höher der Pegel, desto schneller kocht das Wasser.
  • Lautstärke. Je kleiner die Lautstärke, desto kleiner wird das Gerät. Wählen Sie eine Thermoskanne nach Ihren Wünschen, abhängig von der Menge des verbrauchten Warmwassers. Zum Beispiel reichen 3 Liter für ein Zuhause, 5 Liter oder mehr für ein Büro und ein Café. Berechnen Sie beim Kauf einer Autotasse deren Volumen in Abhängigkeit von der Fahrzeit.
  • Die Zeit, um die eingestellte Temperatur beizubehalten. Liebe Modelle sind für verschiedene Wärmemodi ausgelegt, sie können einen bestimmten Grad von +40 bis +70 ° C einhalten. In demokratischen Produkten gibt es nur einen Modus.
  • Verriegeln. Diese Funktion ist sehr wichtig, da sich die Thermoskanne bei sehr wenig Wasser automatisch ausschaltet, wenn sie verfügbar ist. Dies verhindert das Ausbrennen des Geräts und verlängert auch dessen Lebensdauer.
  • Anzeige Modelle mit einem Bildschirm sind bequemer zu bedienen. Achten Sie auf die Klarheit der Zahlen.
  • Cover. Öffnen und schließen Sie es mehrmals, um sicherzustellen, dass es funktioniert. Es sollte dicht schließen und keine Luft hereinlassen.

Durchsuchen Sie beliebte Modelle

Moderne Hersteller bieten eine breite Palette von beheizten Thermosflaschen an.

  • Rommelsbacher GA 1000. Ein großer deutscher Thermoschweiß mit einem Volumen von 7 Litern hat eine Leistung von 990 Watt. Der Kolben und das Gehäuse bestehen aus Edelstahl. Die elektronische Pumpe sorgt für einen festen Sitz zwischen den Elementen, bzw. die Wärme hält länger. Das Modell verfügt über sieben Temperaturmodi von +40 bis +100 Grad.

Das elegante Design des Geräts, das große Volumen, die schnelle Erwärmung des Wassers, ein Photonenfilter und das Vorhandensein nützlicher Funktionen machen das Gerät optimal für den Einsatz in Cafés und Restaurants.

  • Aqua Work OB-009. Eine 76-W-Auto-Thermoskanne wird von einem 12-Volt-Zigarettenanzünder geladen. Volumen - 300 ml, optimal für den täglichen Gebrauch. Das Gehäuse besteht aus hitzebeständigem Glas, sodass Sie das Gerät leicht mit heißem Inhalt aufnehmen können. Das Kit wird mit einer Halterung geliefert, die am Armaturenbrett der Maschine angebracht werden kann. Die Temperatur ist von +20 bis +80 Grad einstellbar.

Es gibt eine Kochfunktion sowie ein eingebautes Display, das die Wassertemperatur anzeigt.

  • Zojirushi CD-LCQ50. Ein Modell mit 5 Litern und 800 Watt ist perfekt für eine große Familie. Das japanische Thermopot besteht aus Kunststoff, der Kolben aus Edelstahl. Das Gerät ist mit drei Temperaturmodi +60, +90 und +98 Grad ausgestattet. Auf der Vorderseite des Deckels befinden sich ein Bildschirm und ein Bedienfeld, mit dem Sie die Wärmestufe einstellen und die Blockierung von Wasser und Dampf einstellen können. Es gibt eine Selbstreinigungs- und Filterfunktion. Besonders nützlich ist das Vorhandensein eines Timers, mit dem Sie den Start um bis zu 7 Stunden verzögern können.

Eine Übersicht der beheizten Thermoskanne finden Sie weiter unten.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar