Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Wie man Servietten schön in ein Glas faltet?

Wenn ich einen Tisch für den Urlaub baue, möchte ich dem Dekor immer eine gewisse Würze verleihen. Schön gefaltete Servietten helfen dabei.

Funktionen bereitstellen

Gemäß den Regeln der Etikette sollten Leinenservietten (aus Leinen oder Baumwolle mit Zusatz von Synthetik) und Papierservietten (es wird empfohlen, einen Serviettenhalter für den freien Zugang zu stellen) auf dem Tisch vorhanden sein. Servieren Sie den Tisch auf keinen Fall mit Produkten aus Viskose oder Seide, die eine geringe Saugfähigkeit aufweisen und in Ihren Händen gleiten.

Die Serviette kann auf verschiedene Arten auf den Tisch gelegt werden: auf einen Servierteller legen oder stattdessen zwischen Messer und Gabel legen, herausfinden und in ein Glas geben.

Beachten Sie die folgenden Grundregeln, bevor Sie Servietten falten, um den festlichen Tisch zu dekorieren:

  • Produkte nur mit trockenen und sauberen Händen falten, um keine unästhetischen Flecken auf den Produkten zu hinterlassen;
  • Wickeln Sie die Servietten so auf, dass die Gäste sie leicht abwickeln und benutzen können.
  • Bevor Sie eine komplexe Figur drehen, überlegen Sie sich, welche Art von Produkt in Zukunft erhältlich sein wird. Servietten sollten nach dem Entfalten nicht sehr faltig sein;
  • Trainieren Sie gut, bevor Sie einen Tisch mit figürlich gefalteten Servietten herstellen. Berücksichtigen Sie dabei die Größe der Tassen, in die sie gestellt werden.
  • Ein Bügeleisen erleichtert das Falten. Die Verwendung ist effektiv, wenn die Produkte noch feucht sind. Trockene Produkte müssen zuerst angefeuchtet werden.
  • Nach dem Waschen müssen Leinenservietten gestärkt werden.

Gestaltungsmöglichkeiten in Form von Blumen

Es gibt viele Möglichkeiten, ein Glas mit Servietten zu dekorieren. Solche Dekorationen wirken immer elegant, ordentlich, halten gut und beanspruchen keinen Platz auf dem Tisch:

  • Blume. Diese Designoption wird in Sektgläsern oder in Gläsern für Saft großartig aussehen. Produkte aus dünnem, nicht gestärktem Stoff sollten viermal gefaltet werden (in Form einer Raute). Offene Kanten sollten nach oben zeigen. Biegen Sie die untere Ecke um 1/3 nach oben. Dann machen wir ein Akkordeon. Wir befestigen den unteren Teil der Blume mit einem Ring oder platzieren die Figur direkt im Glas, ohne zusätzliche Verzierungen. Es müssen 4 Ecken sein. Trennen Sie die Schichten sauber und simulieren Sie die Blütenblätter.
  • Lily. Die Serviette muss diagonal zur Hälfte gefaltet werden. Biegen Sie die Ecken zum oberen Rand des Dreiecks. Dann falten Sie das Produkt horizontal in zwei Hälften. Biegen Sie die Spitze des Dreiecks.
  • Tulpe. Diese Art der Dekoration benötigt viel Zeit. Normalpapierprodukte in Gelb, Rot und Weiß eignen sich gut für eine Tulpenform. Die Serviette muss in zwei Hälften gefaltet und die Ecken zur Mitte gebogen werden. Drehen Sie sich zur anderen Seite und wiederholen Sie das gleiche. Der spitze Winkel an der Basis muss zur Hälfte gebogen, die Seiten im Kreis gedreht und in das Glas eingesetzt werden.
  • Lotus. Biegen Sie die Ecken der Serviette in die Mitte. Es sollte ein Quadrat ergeben. Wiederholen Sie den Vorgang. Die Ecken in der Mitte müssen nach unten gebogen werden. Drehe die Figur um. Ziehen Sie die Ecken auf die gegenüberliegende Seite. Um Volumen zu geben, muss die Figur leicht gezogen werden. Es gibt eine weitere Möglichkeit, eine Serviette in Form einer Lotusblume zu dekorieren. Die Ober- und Unterseite der Serviette sollte zur Mitte gebogen sein. Teilen Sie das Papier für vorbereitende Falten in 8 Quadrate. Mach ein Akkordeon. Konkave die Ecken zu den Seiten in der Mitte, um Dreiecke zu bilden. Erweitern Sie den Lotus. Gib ein Glas hinein.
  • Rose. Falten Sie die grüne Serviette diagonal. Rollen Sie eine rote oder weiße Serviette mit einer "Rolle" und wickeln Sie sie mit einem grünen Dreieck ein.

Alternativ können Sie eine weiße Serviette verwenden, die in einem Dreieck gefaltet ist. Wickeln Sie 3 rote Rosenzöpfe hinein.

Dekorservietten in Form von Figuren

Typen:

  • Tasche. Diese Art von Figur kann aus Papier oder Leinenservietten hergestellt werden. Am spektakulärsten wird sie jedoch mit weißem Leinentuch aussehen. Eine auf diese Weise gefaltete Serviette ist geeignet, um den Tisch zu dekorieren oder personalisierte Orte für die Gäste anzugeben. Auch in der Tasche können Sie ein kleines Geschenk oder einen Wunsch setzen. Die Serviette muss diagonal gefaltet werden, aber nicht in zwei Hälften, sondern so, dass eine Kante größer und die andere kleiner ist. Beugen Sie beide Kanten "auf sich selbst". Biegen Sie die obere Ecke, damit sie wie ein Fass aussieht.
  • Fan. Die Serviette muss umgedreht und mit einem "Akkordeon" gefaltet werden. Biegen Sie in der Mitte in zwei gleiche Teile. Setzen Sie den fertigen Fächer in das Glas ein und glätten Sie die Falten ein wenig.
  • Horn. Diese Dekorationsmethode ist sehr einfach zu implementieren. Falten Sie die quadratische Form viermal. Biegen Sie die Seitenecken in die Mitte und stecken Sie die Unterkante so ein, dass sie die Seite leicht überlappt. Rollen Sie das Produkt nach innen, sodass die Kanten zusammenlaufen und sich die untere Ecke in der Mitte befindet.
  • Kerze. Wenn Sie eine solche Figur schaffen, ist es besser, Servietten der gleichen Farbe ohne Dekor zu verwenden. Die „Kerze“ im Glas ist eine hervorragende Dekoration bei einer Galaveranstaltung und während eines kleinen Festmahls. Sie benötigen ein großes Leinentuch. Es muss diagonal gefaltet, fest von der Basis des Dreiecks verdreht, in zwei Hälften gebogen und in ein Glas gegeben werden. Variationen sind möglich: Biegen Sie die Walze in zwei ungleiche Teile, so dass einer höher ist.
  • Hase. Für diese Figur eignen sich sowohl Papier- als auch Textilprodukte. Falten Sie die Serviette in zwei Hälften und dann entlang. Falten Sie die Kanten parallel zur Produktmitte nach unten, heben Sie die Seitenecken nach oben und formen Sie daraus Dreiecke. Fassen Sie die Seitenecken und wiederholen Sie den Faltvorgang. Dann entfalten und falten Sie die Ecke in die Ecke.
  • Fischgrätenmuster. Falten Sie das grüne Tuch 2 mal. Biegen Sie jede Schicht so hoch, dass zwischen den Ecken ein Abstand von 2 cm besteht. Drehen Sie sich zur anderen Seite, und biegen Sie die Kanten zur Mitte, sodass sich ein Dreieck bildet. Legen Sie die Figur eine Weile unter einen schweren Gegenstand, damit sie sich nicht aufrichtet, sondern die gewünschte Form annimmt. Drehen Sie dann die Figur auf die andere Seite und biegen Sie jede Schicht.
  • Herz. Falten Sie ein Dreieck von einer Serviette. Biegen Sie die Unterkanten nach oben und drehen Sie sie um. Biegen Sie die Oberseite des Produkts, um die Ecken zu öffnen. Biegen Sie den Boden diagonal zu den Seiten. Falten Sie die kleinen Ecken an den Seiten. Drehen Sie die Serviette um und falten Sie die Falten.

Optionales Zubehör

Servietten in Form eines Fächers und eines Horns können mit Ringen befestigt oder mit Bändern verziert werden. Sie lassen sich in einer harmonischen Kombination mit der Farbe und dem Stil der Tischdecke und anderer Teile des festlichen Tisches (mit zeitlicher Begrenzung) leicht selbst herstellen.

Figürliche Faltservietten nach dem Schema brauchen nicht viel Zeit, und ein auf diese Weise dekorierter Tisch sieht sehr festlich aus.

Sehen Sie im nächsten Video, wie Sie Servietten auf originelle Weise in ein Glas geben.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar