Beliebte Beitr├Ąge

Tipp Der Redaktion - 2019

Mode Maniküre

Maniküre - ein integraler Bestandteil des Bildes. Gepflegte Nägel ergänzen das Bild und machen es fertig.

Merkmale der Maniküre im Frühjahr

Nach einem langen kalten und grauen Herbst und Winter kommt eine Lieblingszeit des Jahres - der Frühling. Zu diesem Zeitpunkt möchte ich mehr denn je Änderungen und Helligkeit. Ein Merkmal der Maniküre im Frühjahr sind schöne und gepflegte Akzente oder absoluter Minimalismus. Akzente können phantasievoll oder sehr klein sein. Minimalismus manifestiert sich in Volltonfarben. Dieser Kontrast der aktuellen Trends wird jedem Mädchen helfen, die notwendige Maniküre zu wählen. Sie können zwischen eleganten edlen Farben und Helligkeit wählen.

Hand- und Nagelpflege ist Teil der Maniküre. Im Frühjahr hat dieses Verfahren die Nuancen:

  • Die kalte Jahreszeit erschöpft die Haut der Hände unglaublich. Minus Temperatur, Wind, all dies beraubt die Haut des Lebens. Der Frühling ist der perfekte Zeitpunkt, um sich zu erholen.
  • Nach einem langen Winter kann die Haut sehr trocken sein. Benötigt Feuchtigkeit der Haut, einschließlich der Haut um die Nägel.
  • Nach dem Winter tritt ein Vitamin-D-Mangel im Körper auf. Dies ist auf den Mangel an Sonnenlicht zurückzuführen. Im Frühjahr ist es notwendig, die Aufnahme von kalziumhaltigen Lebensmitteln wie Quark, Eiern zu erhöhen, nämlich Vitamin D hilft, Kalzium aufzunehmen. Multivitamine sind erlaubt, sie enthalten alle notwendigen Substanzen.

Nägel sind nicht nur ein Teil des Körpers, ihr Zustand kann die Arbeit des Körpers als Ganzes charakterisieren. Erhöhte Zerbrechlichkeit, Laminierung deutet auf Nährstoffmangel hin.

Spezies

Zuerst müssen Sie die Form des Nagels bestimmen. Form ist ein wichtiger Aspekt bei der Auswahl einer Maniküre. Im Frühjahr liegen weiche und natürliche Formen im Trend:

  • Mandelförmig;
  • Oval;
  • Weiches Quadrat.

Alle Formen sehen so natürlich wie möglich aus. Die Länge der Nägel sollte nicht groß sein - 2-3 mm von der Fingerspitze entfernt, um die Hausarbeit, das Training und die Arbeit zu erleichtern.

Zudem behalten nicht zu lange Nägel länger ihre Form und Beschichtung. Diese Maniküre passt zu jedem Stil, ob klassisch oder sportlich. Die moderne Nagelindustrie bietet verschiedene Arten von Maniküre an:

  • Klassische Maniküre. Dies geschieht durch Dämpfen der Nagelhaut und Entfernen des Überschusses mit einer Pinzette. Das Hauptplus ist die Zugänglichkeit. Minus - kann die Nagelhaut und den Nagel ernsthaft verletzen, es kann zu einer Infektion kommen.
  • Hardware-Maniküre. Der Hauptunterschied besteht darin, dass die Nagelhaut mit einem speziellen Gerät mit Diamantdüse entfernt wird.

Manipulationen erfolgen trocken, ohne Verwendung von Bädern.

Bei Verwendung eines speziellen Werkzeugs, das die Nagelhaut weich macht, gilt die Maniküre als europäisch. Zweifellos sind die Vorteile die Sicherheit. Ausgeschlossene Bakterien. Nützlich für Besitzer von empfindlichen, peelenden Nägeln. Nachteile - Stark vergröberte Haut kann auf diese Weise nicht entfernt werden.

  • SPA Maniküre. Entspannende Bäder, Handmasken, Massagen und Feuchtigkeitscremes ergänzen die Leistung. Die Basis kann als klassische oder Hardware-Maniküre genommen werden.

Wie wähle ich Farben aus?

Manchmal ist es sehr schwierig, sich für modische Farben zu entscheiden. Dies ist eine unglaublich breite Frage, es ist praktisch unmöglich, modische und nicht modische Farben spezifisch zu identifizieren. Wenn die Farben jedoch zu bestimmten allgemeinen Gruppen zusammengefasst werden, wird das Bild klarer. Die Farbpalette ist riesig, was die Möglichkeit einer einfachen Definition mit Farbe erweitert.

Tatsächliche Farbgruppen:

  • Dunkle Farben. Gesättigt und zurückhaltend zugleich tragen sie dazu bei, edel wie eine Maniküre auszusehen. Eine bekannte Tatsache - dunkle Streichfarben verlängern den Nagel optisch.
  • Natürliche Nude-Töne. Mehr universelle Farbe und fälschlicherweise kommen. Für absolut jeden geeignet. Sie können Pastellfarben enthalten: Blau, Rosa, Fleisch, Kaffee mit Milch, Gelb und viele andere.
  • Der wahre Boom des Jahres 2017 - Metallicfarben. Sie sehen stilvoll und universell aus, Töne können von Silber bis Kupfer variieren.
  • Verschiedene leuchtende Farben sorgen für Akzente und eine interessante Auswahl an Nägeln. Diese Farben sind für bestimmte Techniken relevant, auf die weiter unten eingegangen wird.

Die Palette kann je nach Geschmack der Gastgeberin der Maniküre variieren.

Gestaltungsideen

Das Nageldesign kann nur durch die Vorstellungskraft eines Maniküristen eingeschränkt werden. Dennoch gibt es bestimmte Designtechniken, die sehr beliebt sind:

  • Klassische monophone Abdeckung. Der Besitzer einer solchen Maniküre ist immer stilvoll. Im Frühjahr sind dunkle Töne die beste Wahl.

Pastell- oder Nude-Töne werden am Höhepunkt der Popularität sein. Interessant ist, dass diese Farbe der Nägel die Finger optisch verlängert.

Sie können auf trendigen Metallic-Farben bleiben. Passt perfekt als Akzent in einer Maniküre, zum Beispiel um einen Finger mit diesen Farben hervorzuheben.

  • Glitzernagel Design. Es wird helfen, die French Manicure zu verdünnen und eine festlichere Version zu kreieren.
  • Farbverlaufstechnik (Bernstein). Diese Technik ist auch auf dem Haar beliebt. Dies ist eine Farbstrecke von dunkel nach hell und umgekehrt. Ambre kann aus zwei oder mehr verschiedenen Farben bestehen.
  • Mond Maniküre. Die Technik kann als Reverse French Manicure bezeichnet werden, da nicht das Nagelende herausragt, sondern die Basis.

Die Basis des Nagels ist möglicherweise überhaupt nicht farbbeschichtet. Diese Option verlängert die Maniküre um mehrere Tage. In diesem Fall ist ein Nagelwachstum absolut nicht bemerkbar.

  • Grafikdesign von Nägeln. Helle Farben eignen sich sehr gut für diese Technik. Sie unterstreichen sehr deutlich die klaren Linien dieser Art von Maniküre.
  • Tierdruck. Am beliebtesten sind Zebra, Leopard, Tiger. Eine aufmerksamkeitsstarke Funktion macht das Bild heller.

Mithilfe verschiedener Techniken können Sie das Beste für eine bestimmte Situation oder ein bestimmtes Ereignis auswählen. Bei der Auswahl des Nageltyps gibt es keine Einschränkungen. Vorteilhaft ist auch die Kombination mehrerer Techniken in einer Maniküre. Die Zeit steht nicht still. Die Nagelindustrie entwickelt sich jedes Jahr aktiv weiter und bringt neue Technologien mit.

Modetrends

Jedes Jahr setzen Modedesigner Trends in der Mode. Die Nagelindustrie ist keine Ausnahme. Sie erfreut die Verbraucher regelmäßig mit ihren neuen Produkten. Eine davon im Jahr 2017 ist das Stempeln oder die gestempelte Maniküre. Die Innovation liegt in dem Werkzeug, mit dem die Technik durchgeführt wird. Er ist es, der diese Art der Maniküre einzigartig macht. Dieses Werkzeug hat den gleichen Namen wie Stempeln oder Stempeln. Dabei werden Muster beliebiger Komplexität angewendet. Zur Durchführung dieser Maniküre werden zusätzlich ein Schaber (Scraper), eine Prägeplatte mit Muster und ein spezieller Prägelack benötigt. Sie können das Design selbst durchführen, indem Sie alles, was Sie brauchen, in einem professionellen Geschäft kaufen oder sich an den Meister wenden.

Der unbestreitbare Vorteil der Technologie ist die Zeit, sie zu vervollständigen. Im Vergleich zu anderen hilft es, Maniküren mit unterschiedlicher Komplexität der Zeichnungen sehr schnell herzustellen. Sie können keine Angst haben, dass der Meister nicht damit fertig wird, da die Technik in der Ausführung recht einfach ist. Für eine unabhängige Maniküre müssen Sie ein Set zum Scamping erwerben. Es ist besser, eine professionelle zu bekommen, da die Beschichtung dicker und besser aufgetragen ist.

Die unabhängige Maniküre umfasst mehrere grundlegende Schritte:

  • Die behandelten und manikürefertigen Nägel tragen die erste Schicht auf (Speziallack zum Scamping). Die Farbbasis kann für jeden Geschmack gewählt werden. Eine vollständige Trocknung des Lacks wird erwartet.
  • Eine andere Lackfarbe wird mit dem Muster auf die Stempelplatte aufgetragen. Diese Farbe zeichnet die Muster auf den Nägeln. Dann wird der überschüssige Lack (alles, was nicht auf dem Muster ist) mit einem Schaber (Scraper) entfernt.
  • Das Stempeln (Stempel) wird 3 Sekunden lang auf die Muster angewendet.
  • Die Zeichnung wird mit einem Stempel auf den Nagel übertragen.
  • Am Ende sind die Nägel beschichtet oder fertig.

Sogar ein Anfänger kann mit der Implementierung fertig werden, während das Ergebnis professionell sein wird. Diese Art der Maniküre ist bei Prominenten unglaublich beliebt. Es ist kein Geheimnis, dass sie den Ton für Mode angeben. Wenn die Idee, in kurzer Zeit eine hochwertige und stilvolle Maniküre zu erhalten, Anklang findet, dann lohnt es sich, auf diese spezielle Technik zu achten.

Geheimnisse der Spezialisten

Alle erfolgreichen Meister haben bestimmte Geheimnisse für die beste Maniküre. Ihr Wissen wird dazu beitragen, die Nägel schön und gepflegt zu machen. Kleine Geheimnisse können Ihnen bei der Auswahl einer Technik und Farbe helfen, wenn es schwierig ist, sich unter vielen Designs zu entscheiden.

Einige Geheimnisse der Meister:

  • Wenn die Wahl des Nageldesigns schwierig ist, sollten Sie eine Beschichtung in einer Farbe wählen. Geeignet für jeden Stil und jedes Alter.

Shine ist jetzt auf dem Höhepunkt der Mode, sodass Sie eine einfache Maniküre mit Glitzer oder einem einfachen grafischen Muster ergänzen können.

  • Die Nagelhaut ist ein Indikator für Maniküre. Es muss mit speziellen Ölen und Weichmachern behandelt werden. Wenn das Ergebnis dies zulässt, können Sie die Nagelhaut nicht schneiden, sondern vorsichtig zur Nagelbasis bewegen. Wir werden aushalten müssen, aber im Laufe der Zeit wird die Nagelhaut langsamer wachsen. Es ist wichtig, die Nagelhaut regelmäßig zu behandeln.
  • Die seitlichen Rollen am Finger dürfen nämlich auf eine Feile - Glas oder Eisen - aufschlagen. Das Werkzeug poliert die Haut zum gewünschten Ergebnis.
  • Zusätzlich verbessert die Verwendung von feuchtigkeitsspendender Handcreme das Aussehen der Nägel. Sie enthalten oft Nährstoffe.
  • Es ist nützlich, Bäder mit Meersalz zu machen. Dadurch werden die Nägel stärker.
  • Durch Auftragen eines Basislacks oder eines Weißlacks wird die Beschichtung gleichmäßig.
  • Nägel mit einer Feile zu bearbeiten ist in eine Richtung notwendig. Andernfalls kann es zu einer Ablösung der Platte kommen. Es wird nur ein trockener Nagel verarbeitet!
  • Die Maniküre muss mit einem Finish überzogen sein. In diesem Fall bleibt es länger wie neu.
  • Wenn es sich bei den Nägeln um Zweige handelt und keine Möglichkeit besteht, den Meister zu kontaktieren, müssen die Nägel mit Klarlack bedeckt werden. Die Maniküre wird frischer. Dies wird die Situation für ein paar Tage retten.
  • Experten raten, die Nägel einatmen zu lassen, dh in etwa einem Tag eine neue Maniküre durchzuführen.
  • Decken Sie Ihre Nägel bei einer unabhängigen Maniküre nicht in mehr als 3 Schichten ab. Eine mehrschichtige Beschichtung hingegen bricht die Nagelplatte schneller ab.
  • Ein banales Geheimnis ist jedoch, dass der Nagellack vollständig getrocknet werden muss. Es dauert normalerweise ungefähr 10 Minuten.

Unter den vielen Techniken zur Durchführung von Maniküre sollten Sie nach persönlichen Vorlieben auswählen. Wenn Sie die Nägel zu Hause zusätzlich pflegen, werden sie stärker und schöner. Dann sieht jede Maniküre spektakulär aus.

Im nächsten Video - Maniküretrends von einem professionellen Stylisten.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar