Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Wie man Gelpolitur aufträgt

Reiben auf Gelpolitur hat in diesem Jahr große Popularität erlangt. Es ermöglicht ein neues Bild der üblichen Maniküre. Kleine Glitzer bedecken die Nageloberfläche mit einer gleichmäßigen Schicht und erzeugen einen Spiegeleffekt. Sie können für alle Nägel ein ähnliches Pigment verwenden oder einzelne Nägel betonen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie man einen Nagellack aufträgt und welche Arten von Pigmenten es gibt.

8 foto

Was ist das

Die Nagellacke ist das kleinste Pigment mit einer glänzenden, puderähnlichen Textur, das in der Maniküre verwendet wird. Es hat die Textur eines schwerelosen Pulvers und ist zum Einreiben in die Beschichtung der Nagelplatte vorgesehen. Als Basis können Sie sowohl Gelpoliermittel als auch herkömmliche Lackprodukte verwenden.

Durch Reiben erhalten Sie je nach Anwendung die Möglichkeit, eine Vielzahl von Nageldesigns zu erhalten. Benutzer können verwenden:

  • farbige oder unifarbene Pailletten auf der Basislackschicht;
  • Spiegelmaniküre, die in Form von Chrom oder Gold präsentiert werden kann;
  • Dekorationselemente: Französisch, Muster und Ornament für Nägel.

Das Reiben ist nicht mit Schwierigkeiten verbunden, hat jedoch seine eigenen Feinheiten, da selbst minimale Änderungen in der Auftragstechnik zum gegenteiligen Ergebnis führen können.

Die verchromte Optik unterscheidet sich von anderen Möglichkeiten zur Erzeugung eines Spiegelglanzes. Die Vorteile eines solchen Reibens umfassen:

  • Beständigkeit gegen äußere Einflüsse. Das Material hat keine Angst vor Sonnenlicht, Kontakt mit Wasser und Lösungsmitteln.
  • das Material erzeugt einen realistischen Spiegeleffekt;
  • Erleichterung beim Zeichnen und auch beim Entfernen von einer Nagelplatte;
  • attraktiver Flackereffekt;
  • es erlaubt Ihnen, voluminöse Locken, Muster sowie Zeichnungen zu zeichnen;
  • Sie können je nach Grundton des Lacks verschiedene Farbtöne erhalten.

Typen und Hersteller

Es gibt verschiedene Arten des Reibens, die populär sind. Experten empfehlen die Verwendung folgender Sorten:

  • Metallic, Spiegelstaub. Sie hilft, eine Spiegelmaniküre zu bekommen.
  • "Melange". Diese Art wird durch kleine Partikel in verschiedenen Farben dargestellt, die keinen Glanz haben. Mit ihrer Hilfe können Sie eine sanfte und romantische Maniküre erhalten. Der Name der Kollektion wurde nicht erfunden, da solche mehrfarbigen Mischungen bunten, gemütlichen und zarten Artikeln aus Melange-Garn ähneln. Die kleinsten Imprägnierungen verleihen dem Puder einen kaum wahrnehmbaren Flickereffekt. Die Verwendung eines matten Decklacks als Decklack unterstreicht die Schönheit und Unwiderstehlichkeit der speziellen Effekte des Reibens.
  • Holographische funkelt zusammen mit trockenem Glitzer. Solches Material ist nur für Gelpolituren bestimmt. Wenn Sie feinen Glitzer verwenden, erhalten Ihre Nägel einen perlmuttartigen Glanz.
  • "Prisma". Der Effekt eines solchen Abriebs ähnelt attraktiven Benzinflecken auf der Wasseroberfläche. Dieser Typ unterscheidet sich von der vorherigen Version darin, dass er die kleinsten Pigmentpartikel verwendet, die mit bloßem Auge nicht wahrnehmbar sind.
  • "Nordlichter". Ähnliche Farben sind ähnlich wie die Flügelfarbe des Flügelkäfers.

Viele Firmen bieten einen Nagellack an. Folgende Unternehmen erfreuten sich großer Beliebtheit:

  • Masura. Dies ist ein russischer Hersteller, der seinen Kunden nicht nur Chrompulver, sondern auch alle erforderlichen Werkzeuge anbietet, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.
  • die Firma Nika Nagel bietet vier Reibetöne an;
  • in Zoo-Nagelkunst Sie können originelle Farbtöne erhalten. Mit "Diamond Dragonfly" können Sie beispielsweise schillernde Überläufe auf den Nägeln erzielen.

Erwähnenswert ist auch das holographische Rubbel-Mirage, das sich leicht in die Beschichtung einreiben lässt.

Es zeichnet sich durch eine staubähnliche Feinmahlung aus. Abhängig von der Menge des verwendeten Pigments können Sie eine vollständige Überlappung der Farbe des Substrats erzielen oder durch Holographie das Erscheinungsbild eines Farbtons erzielen. Die Intensität des Effekts wird in beiden Versionen perfekt demonstriert.

Wie benutzt man

Das Auftragen des Nagellacks erfolgt auf die klebrige Schicht des Trocknungslacks oder auf die Geloberfläche, die unter ultraviolettem Licht nicht durchgetrocknet ist. Diese Regel ist unveräußerlich, sie ist die Grundlage für den gesamten Vorgang des Einreibens in die Nagelplatte.

Die Applikationstechnik muss unbedingt beachtet werden. Ein Beispiel ist eine schrittweise Anleitung mit Gelpolitur:

  • Zunächst sollten Sie die Nägel vorbereiten. Das Verfahren sollte im Vergleich zur herkömmlichen Behandlung sehr gründlich sein, da die Haut um die Nagelplatte sowie die Nagelhaut besonders zu beachten ist. Dämpfen Sie Ihre Hände nicht im Wasser und greifen Sie nicht auf eine Maniküre zurück. Verwenden Sie spezielle Präparate, um keratinisiertes Epithel und überschüssige Partikel zu entfernen, indem Sie auf einen orangefarbenen Stift zurückgreifen.
  • Polieren ist auch ein obligatorischer Schritt. Da die glänzende Oberfläche alle "Reize" der Nagelplatte aufweist, sollte während der Verarbeitung eine Glanzpolitur vorhanden sein.
  • Jetzt können Sie mit dem Auftragen der Basisschicht Gelpolitur beginnen. Die erste Schicht sollte ausreichend dünn und „versiegelt“ sein. Das Versiegeln erfolgt durch Bürsten des Nagelschnitts;
  • Gel-Beschichtung. Das Farbschema des ausgewählten Lacks ist von großer Bedeutung, wenn Sie einen regelmäßigen Abrieb planen. Wenn Sie eine Spiegelebene verwenden, spielt die Auswahl der Farbe keine Rolle. Tragen Sie das Gel dünn auf. Sie können sogar Lücken oder Streifen während der Anwendung zulassen. Überarbeitung mit einer Schicht, die Sie nicht benötigen;
  • Jetzt können Sie es sanft anwenden. Nach dem Überspringen des Trocknungsvorgangs unter ultraviolettem Licht sollte Glitzer mit Funken in die klebrige Schicht der Gelbeschichtung eingerieben werden. Die Aktion kann mit einem Pinsel, einem Schaumapplikator oder mit den Fingern ausgeführt werden. Glitter sollte mit maximaler Dichte und Qualität eingerieben werden, bis Sie eine dicke Schicht mit Glitzern erhalten. Um die Menge an „Schmutz“ zu verringern, führen Sie den Vorgang auf einem Blatt Papier durch oder verwenden Sie ein Wachstuch. Wenn Sie einen Melange-Rub ohne Glitzer verwenden, ist die Vorgehensweise völlig identisch.
  • Das Endergebnis wird unter einer UV-Lampe getrocknet bis zu dem Moment, an dem eine starke und dichte Beschichtung erhalten wird;
  • Der letzte Schritt besteht darin, die Nagelplatte mit einer glänzenden Oberseite abzudecken.

Mehr über die Technologie des Pigmentauftrags auf Nägeln erfahren Sie im nächsten Video.

Spiegel

Viele Mädchen interessieren sich für die Frage, wie man eine Spiegelfläche bekommt. Bei diesem Verfahren wird fast dieselbe Technik angewendet, aber der Glitzer sollte nicht in eine klebrige Beschichtung gerieben werden, sondern in eine Oberfläche oder ein Gel ohne klebrige Oberfläche. Die kleinsten Pulverfraktionen sind perfekt auf einer ebenen Fläche fixiert und bilden ein Spiegelbild des gewünschten Farbtons.

Mit dieser Technik können Sie ein beliebiges Farbschema für die Basis auswählen, da die Finish-Ebene hochglanzpoliert wird. Trotz der Tatsache, dass der Abrieb nach oben hinzugefügt werden kann, raten Experten, sich an die Vorgehensweise beim Auftragen des Produkts zu erinnern, um eine stabile, hochwertige Maniküre mit attraktivem Design zu erhalten.

Feinheiten der Anwendung

Die Farbe des Lacks, auf den Sie das Pigment auftragen, ist ebenso wichtig wie die Gelgrundlage. Das Pigment zeichnet sich durch Transluzenz aus, daher kann die auf der Farbe des Gels basierende Spiegelung nicht die Farbe von Silber haben, sondern nur seine Schattierung.

Es ist am einfachsten, Pulver ohne klebrige Oberfläche auf das Gel aufzutragen, da in diesem Fall die Bindung stärker ist. Wenn Sie die klebrige Schicht einreiben, kann sie zu Klumpen werden. Klebrigkeit sollte daher vorsichtig entfernt werden, wenn sie auf der Gelpolitur vorhanden ist.

Sie können das Pulver nicht nur in die farbige Oberfläche einreiben, sondern auch auf hochwertige Substrate. Wenn Sie also eine Oberfläche zur Hand haben, für die die Bildung einer klebrigen Oberfläche nicht charakteristisch ist, für die es jedoch kein Gel gibt, verwenden Sie sie speziell für Spiegelpigmente.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Gel-Lack-Beschichtung die gleichmäßigste Oberfläche haben sollte, auf der sich keine Blasen und Knollen befinden. Dies ist eine wichtige Bedingung, da solche Defekte beim Reiben auffallen. Experten raten Ihnen, ein selbstnivellierendes Top oder eine Gelpolitur zu kaufen, um solche Fehler zu beseitigen.

Die Gelbeschichtung sollte vor dem Einreiben des Pulvers gründlich getrocknet werden. Zu diesem Zweck sollte die Trocknungszeit unter der UV-Lampe verdoppelt werden.

Das Reiben kann mit dem Finger, dem Schwamm, dem Schattenapplikator, der Silikonbürste und anderen Werkzeugen erfolgen. Beginnen Sie mit dem, was für Sie am bequemsten ist. Einige Mädchen bevorzugen es, einen Finger zu benutzen und die Kanten mit einem Stock und einer Gummispitze zu behandeln.

Das Pigment nicht stark einreiben, damit die anhaftenden Flitter nicht von der Gelbeschichtung entfernt werden.

Nach dem Reiben müssen die überschüssigen Spritzer vorsichtig abgeschüttelt werden, damit sie nicht mit der Oberseite in Berührung kommen. Wenn Sie den Überschuss nicht entfernen, funktioniert eine vollkommen gleichmäßige Beschichtung nicht.

Vergessen Sie nicht, die Stirnseite zu feilen, bevor Sie die Oberseite abdecken. Mit dieser Aktion können Sie Glitzer entfernen und die Nagelplatte mit einem fertigen Design qualitativ versiegeln. Wenn Sie die Stirnfläche nicht mit der Oberseite verschließen, löst sie sich mit der Zeit ab und Ihr Lack löst sich ab.

Auf einer dunklen Farbe kann der Abrieb zu dünn liegen und Lücken bilden. Verwenden Sie zwei Schichten Pigment, um dieses Problem zu beheben.

Wenn Sie mit normalem Lack arbeiten, wird der Glitzer auf eine feuchte Oberfläche aufgetragen.

Jede Frau ist bestrebt, ins Rampenlicht zu treten, und eine Maniküre im Metallstil wird dazu beitragen, sich von der Masse abzuheben. Verspiegelte Nägel wirken immer attraktiv, strahlend und bestaunen durch ihre Ungewöhnlichkeit. Aus diesem Grund raten Experten, eine solche Maniküre nur an Feiertagen und Wochenenden durchzuführen. Versuchen Sie im Alltag, Spiegelpigmente nur als Dekoration für ein oder zwei Nägel zu verwenden.

Haben Sie keine Angst vor mutigen Ideen im Nageldesign mit Hilfe von Spiegelpigmenten, denn ein solches Vorgehen ist mit einem kreativen Prozess verbunden. Nach dem Training werden Sie feststellen, dass Sie schöne und originelle Nägel bekommen haben, die Ihre gesamte Umgebung verzaubern.

Design Beispiele

Mit Hilfe des Reibens können Sie viele verschiedene Designs erhalten. Am beliebtesten waren die folgenden Optionen:

  • Perlmutt. Wenn Sie den Glanz von Perlmutt mögen, verwenden Sie einen feinen Glitter, der eine praktisch staubige Textur mit einer nackten Basis hat. Sparen Sie nicht an der Dichte der Beschichtung. Decken Sie den Lack daher großzügig mit Pigment ab.
  • Holografisches Design. Um es zu schaffen, werden graue Flitter verwendet, die nach dem Reiben ein Funkeln von Diamantstaub haben. Aufgrund der Farbe des Substrats kann das holographische Pulver seinen Farbton ändern. Aus diesem Grund empfehlen Experten die Verwendung von gesättigten Lacken;
  • "Prisma"Manchmal mit der vorherigen Version verwechselt, aber es gibt Feinheiten. Der Grad des Flimmerns im Prisma ist im Gegensatz zu Holographie fast nicht wahrnehmbar;
  • "Nordlichter"ist sehr beliebt. Es ähnelt in gewisser Weise einem Prisma, da es eine Spekularität aufweist, die sich an alle Farben anpasst. Das Pulver hat ein unauffälliges Aussehen von beige-grauer Farbe;
  • Akzente setzen wird für viele Mädchen nützlich sein. Nicht jede Frau wird einverstanden sein, täglich mit den zuvor beschriebenen Designs zur Schau zu stellen. Wenn Sie einen Finger einreiben, erzielen Sie einen hervorragenden Effekt. Sie können Malerei oder einen Schieberegler als Akzent verwenden. Sie kleben auch an einem oder zwei Fingern, und der Rest ist mit Funken bedeckt;
  • Eine beliebte Nagelkunst aus Japan namens "Kamifubuki"Ähnlich wie Konfetti, daher wird es oft mit einem Reibevorgang kombiniert." Reiben Sie den Reibevorgang nicht auf dem Pigment selbst, um den Effekt nicht zu beeinträchtigen.
  • Französisch mit dem Mond. Um es zu schaffen, müssen Sie die Nagelplatte mit Gel bedecken, die klebrige Schicht entfernen. Dann solltest du mit der Basis ein Lächeln oder ein Loch darauf zeichnen. Wenn es trocknet, beginnen Sie, Pulver hinein zu reiben. Der Vorgang endet mit dem Aufbringen eines Deckels.
8 foto

Farbschemata

Durch die Verwendung von Gelpolitur erhalten Sie eine große Auswahl an Farblösungen sowie dekorative Elemente.

Von großem Interesse sind die funkelnden Nägel. Sie können die Originalfarbe Jacke, einen ungewöhnlichen Farbverlauf, sowie andere Dekorationsmethoden verwenden. Solche Beschichtungen können Ihren Nägeln Schönheit, Raffinesse und Helligkeit verleihen.

Aufgrund des farbigen Sandes erhalten Sie eine gefragte Original-Maniküre. Französische Nägel mit schillernden Farbpartikeln oder einem Farbverlauf verleihen den Ringelblumen besondere Eleganz. Sie können eine traditionelle Jacke mit weißem Lack herstellen und den transparenten Teil des Nagelplatins mit Pollen bedecken. Einige Mädchen schlafen mit funkelndem Lächeln ein. Ein guter Farbverlauf wird mit einer einfachen Beschichtung kombiniert.

Wenn Sie einen hellen und gesättigten Anstrich wünschen, tragen Sie ihn auf einen dunklen Anstrich auf.

Sie können kein farbiges Substrat oder eine helle Unterlage, z. B. Pink, verwenden. Mit dieser Methode erhalten Sie eine einfache und schonende Maniküre. Das Pigment sollte nur auf eine ebene und glatte Schicht aufgetragen werden, um Fremdpartikel zu vermeiden, die das Endergebnis verderben.

Wodka mit Spiegelglanz hat viele Möglichkeiten. Das Endergebnis hängt von der obersten Schicht ab, in die das Pigment eingerieben wird. Wenn Sie beispielsweise gelbes Pulver auf rot auftragen, erhalten Sie einen Korallenton. Wenn Sie es auf Rosa reiben, erhalten Sie einen beigen Farbton.

Meisterkurse

Jede Frau sucht Attraktivität, egal wo sie ist und wie viel Geld sie zur Verfügung hat. Viele Mädchen haben nicht genug Freizeit, um einen Schönheitssalon zu besuchen, weil Kinder, die im Haushalt arbeiten, all ihre Freizeit verlieren.

Eine einzigartige und schöne Maniküre kann zu Hause mit gewöhnlichen Lackbeschichtungen mit Schatten durchgeführt werden.

Wenn Sie geduldig sind, werden Sie die Technik des Aufbringens einer solchen Beschichtung beherrschen und sich ständig mit neuen Designs verwöhnen lassen.

Benutze Schatten

Das Abreiben mit Schatten als Variante der Maniküre ist erforderlich, wenn Sie natürliche Farben erhalten möchten, die sich nicht durch Anspruchslosigkeit auszeichnen. Für die Arbeit benötigen Sie eine Reihe von Werkzeugen für eine traditionelle Maniküre. Wählen Sie das Kit, das am besten zu Ihnen passt. Geeignetes Werkzeug für trockene, getrimmte europäische Maniküre;

  • Maniküre-Pinsel mit den Größen "1" und "3";
  • Ölwerkzeug für Nagelhaut;
  • die Schattenmit denen Sie Make-up erstellen;
  • funkelt;
  • irgendein Lack Kontrastfarbe.

Betrachten Sie die Anwendungstechnik, die auf dem Auftragen von kleinen goldenen Pailletten mit Goldlack und schwarzen Schatten mit Glitzern basiert:

  • Zunächst sollten Sie die Nägel für das Auftragen von Lack vorbereiten und eine Basis darauf auftragen. Danach benötigen Sie ein Ölwerkzeug, das die Nagelhaut zusammen mit Spalten in der Nähe der Kanten der Nägel schmiert. Dieser Vorgang wird so durchgeführt, dass überschüssige Partikel leicht von der Haut entfernt werden können.
  • Jetzt können Sie beginnen, eine transparente Schicht Lack auf den ersten Nagel aufzutragen. Es ist notwendig, das Produkt in einer dünnen Schicht aufzutragen, wonach sofort eine freie Kante mit einer goldenen Farbe gezeichnet wird. Sie können einen glatten Bogen oder einen asymmetrischen Streifen zeichnen. Es hängt alles von persönlichen Vorlieben und Wünschen ab. Einige Mädchen zeichnen vertikale oder horizontale Streifen, schräge Linien, Kugeln, andere Figuren als Geometrie oder Verläufe. Es gibt keine Einschränkungen, verwenden Sie Vorstellungskraft und experimentieren Sie;
  • Nachdem Sie die vorherigen Schritte ausgeführt haben, müssen Sie einen Pinsel mit dünnem Durchmesser verwenden. Mit seiner Hilfe müssen Sie einen schwarzen Streifen mit Schatten entlang des goldenen Lacks zeichnen. Nehmen Sie nun einen Pinsel mit einem dickeren Durchmesser, mit dessen Hilfe er sich von einer dichten zu einer durchscheinenden Füllung erstreckt.
  • Der nächste Schritt ist das Auftragen eines Klarlacks. Sie müssen die Kante des Nagels mit Pailletten bestreuen und sie reparieren. Eine ähnliche Prozedur wird mit anderen Nägeln durchgeführt. Wenn der Lack getrocknet ist, können Sie überschüssige Schattenpartikel vorsichtig vom Epithel um die Nägel entfernen.
  • In dieser Phase wird der Vorgang zum Erstellen einer Maniküre als abgeschlossen betrachtet. Es ist zu bedenken, dass das Zeichnen auf mehreren Nägeln eines goldenen Musters mit schwarzen Linien großartig aussieht, besonders wenn Sie Make-up mit einem schwarzen Eyeliner auftragen.
  • Wenn Sie mit Schatten arbeiten, denken Sie immer daran, dass nur Ihre Fantasie zusammen mit der Kühnheit Ihrer Fantasie dazu beiträgt, die spektakulärsten Ergebnisse und beeindruckenden Gestaltungsideen zu erzielen

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar