Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Aufhellende Haarmaske

Fast jede Frau wollte einmal etwas an sich ändern, zum Beispiel Haare. Was auch immer sie in ihrem Charakter war, sie denkt ständig an die Schönheit und Farbe ihrer Haare. Selbstgemachte Masken zum Klären von Locken werden zu einem erschwinglichen Analogon des Salonverfahrens, können sich jedoch trotz der ausschließlich natürlichen Inhaltsstoffe auch negativ auf die Haarstruktur auswirken.

Aufheller sind in der Regel in ihren Ergebnissen unvorhersehbar: Einige von ihnen „wirken“ sogar auf dunklem, dichtem Haar, andere ausschließlich auf zuvor aufgehelltem oder von der Natur her dünnem Haar. In jedem Fall lohnt es sich, die Ergebnisse einer Heim- oder Geschäftsmaske selbst zu überprüfen, um sie beurteilen zu können.

Eigenschaften

Eine Bleichmaske spricht Frauen an, die auf Salonpflege verzichten, aber etwas an ihrem Aussehen ändern möchten, z. B. Locken in mehreren Tönen aufhellen. Solche Zusammensetzungen haben ihre Vor- und Nachteile:

  • Masken bewirken keine 100% ige Aufhellung, in der Regel werden sie pro Eingriff um 1-2 Töne aufgehellt. Die Wirkung ist abhängig von der natürlichen Färbung der Locken, deren Dichte, den Wirkstoffen der Maske, dem Eingriff und insbesondere der Einwirkzeit, der weiteren Pflege.
  • Zu dunkle Locken und tief schattierte Haare lassen sich mit solchen Masken beim ersten Mal kaum aufhellen. Es wird einen Komplex von Heimprozeduren und viel Geduld erfordern, vielleicht eine kleine Enttäuschung und den Wunsch, ein Ergebnis zu erzielen.
  • Hellbraun aufhellen und helle Töne ist viel einfacher.Die Verwendung aggressiver Komponenten wird jedoch nicht öfter als einmal in 7-10 Tagen gezeigt.
  • Die Verwendung von Blitzmasken an schwachen, spröden, gespaltenen Enden wird nicht empfohlen. Es ist besser, sie vorzubehandeln und erst nach richtiger Ernährung zu versuchen, sie in ein paar Nuancen aufzuhellen.
  • Graue Strähnen trotzen oft dem BlitzDaher empfehlen wir, sie vor dem Eingriff zu Hause mit einer speziellen Pflegecreme für graues Haar zu behandeln.
  • Aufhellende Masken basieren oft auf Zitrone, Zimt, Honig. Eine stärkere Schonung kann als Abkochen von Kamille und Rhabarberwurzel, Honig und Pflanzenöl bezeichnet werden. Letzteres wird übrigens häufig in der häuslichen Pflege zur Ernährung eingesetzt, und nur wenige Menschen wissen, dass es die Fähigkeit besitzt, Haare aufzuhellen.
  • Pflanzenöl kann einen gelben Farbton ergeben auf zuvor chemisch geklärten Locken.

Beliebte Store-Tools

Aufhellende Maske aus John Frieda - Ein echtes Must-Have auf dem Friseurmarkt. Es wurde entwickelt, um dunkles Haar aufzuhellen und blondes Haar zu pflegen: Die Zusammensetzung beseitigt Gelbfärbung, stellt Locken intensiv wieder her, bekämpft Spliss und eine poröse Haarschicht. Zu den aktiven Bestandteilen der John Frieda-Maske gehören Proteine, Weizenkeime, Soja und Proteine. Dieses Produkt ist einzigartig in seiner Zusammensetzung und Wirkung - es ermöglicht es Ihnen, das Haar nach dem ersten Gebrauch um 1-2 Töne aufzuhellen, und regelmäßige Eingriffe versprechen einen noch schwindelerregenderen Effekt.

Natürliche Rezepte für die Beleuchtung zu Hause

Dunkles Haar hat eine dichte Textur und enthält mehr Eumelanin-Pigment, weshalb Masken zu ihrer Klärung häufig aggressiv sind und eine aktive Zusammensetzung aufweisen.

  • Mit Zitrone

Mischen Sie den Saft einer halben (oder ganzen) Zitrone mit der gleichen Menge reinen Wassers, verteilen Sie die Zusammensetzung über die gesamte Länge des Haares und lassen Sie die Locken eine Stunde lang ruhen. Waschen Sie die Maske mit warmem Wasser ab, spülen Sie das Haar mit einem Aufguss von grünem Tee, Kamille oder einer konzentrierten Lösung von Wasser mit Zitrone aus - ein paar Tropfen sind genug.

  • Mit Zimt

Zimt hat die Fähigkeit, Locken aufzuhellen und wird häufig für solche Zwecke verwendet. Nehmen Sie 3 Teelöffel Gewürzpulver, geben Sie sie zu 100 g eines jeden Klarspülers und fügen Sie zusätzlich vorgeschmolzenen Honig hinzu. Die Zimtmaske hellt sofort etwa 2 Töne auf und wirkt nicht so aggressiv wie Zitronensäure oder Essigsäure.

  • Mit Glycerin

Mischen Sie ein geschlagenes Ei und einen Esslöffel Glycerinpulver miteinander, bis eine homogene Masse entsteht, fügen Sie einen Löffel Rizinusöl und nicht mehr als einen Teelöffel Essig hinzu. Die Einwirkungszeit der Zusammensetzung beträgt 30-40 Minuten, sie wird mit warmem Wasser abgewaschen oder etwas abgekühlt.

Nehmen Sie für eine bessere Beleuchtung einen Kamillensaft (200 ml) als Grundlage, ziehen Sie diese Blume einige Stunden vor und lassen Sie sie abkühlen. 60 g trockenes Glycerin hinzufügen und gut mischen. Tragen Sie die fertige Maske auf das Haar auf und verteilen Sie sie sanft über die gesamte Länge, wobei die Einwirkzeit eine Stunde nicht überschreitet.

  • Honig basiert

Honig pflegt das Haar perfekt und bekämpft dunkle Pigmente in der Haarstruktur. Nehmen Sie eine kleine Portion flüssigen Honigs und Kokosnussöl in gleichen Mengen, mischen Sie diese gründlich miteinander, zusätzlich können Sie Bananenpüree hinzufügen. Tragen Sie die Mischung über die gesamte Länge des Haares auf und lassen Sie sie etwa eine Stunde lang unter einer Plastikkappe. Spülen Sie sie mit Wasser aus.

  • Rhabarberwurzel

Rhabarberwurzel (400 ml) brauen und eine Kamillenbrühe (250 ml) zubereiten, einen Teelöffel Apfelessig, Zitronensaft und Wodka in die Flüssigkeit geben, 15-20 Minuten auf das Haar auftragen und die Locken gründlich mit kaltem Wasser ausspülen.

Hellbraunes und natürlich blondes Haar lässt sich zu Hause leichter aufhellen, da weniger Eumelaninpigment vorhanden ist, wodurch die Masken eine sanftere Zusammensetzung erhalten.

  • Aus Abkochungen von Kräutern

Kamillenblätter vorbrauen und die Zusammensetzung auf eine angenehme Temperatur abkühlen lassen. Fügen Sie zwei Esslöffel Zitrone und flüssigen Honig hinzu, tragen Sie es auf das Haar auf und wickeln Sie es in eine Plastikkappe und ein Handtuch.

  • Aus Zwiebeln

Den Zwiebelkopf in einem Mixer zerkleinern und den Saft auspressen - er dient als Grundlage für eine aufhellende Maske. Mischen Sie Zwiebelsaft mit zwei Esslöffeln Zitronensaft und flüssigem Honig, Essig (nicht mehr als 1 Teelöffel), und fügen Sie, falls gewünscht, ein paar Tropfen ätherisches Öl (Zitrone, Orange, Rose) hinzu.

Wie benutzt man

Die richtige Verwendung einer Aufhellungsmaske für zu Hause erzielt den gewünschten Effekt und erzeugt einen neuen Farbton von Locken, der den Besitzer zufrieden stellen würde. Positive Bewertungen zu dieser einfachen Heimprozedur werden häufig von Mädchen abgegeben, die den Rat von Experten befolgt haben, negative von denjenigen, die gegen die Regeln verstoßen haben.

Die Prozedur für das Aufhellen zu Hause sollte mit der Vorbereitung des Haares beginnen, es mit Feuchtigkeit versorgen und nähren und es bei Bedarf wiederherstellen. Tatsache ist, dass natürliche Aufhellungskomponenten eine aggressive Wirkung auf die Struktur des Haares haben, es verletzen (zusammen mit gewöhnlichen Farben). Zusätzlich zur Aufhellung des Tons finden Sie am Ende des Vorgangs übersteuerte Strähnen und Tipps. Daher ist es besser, sie mit Laden- oder Haushaltsmasken auf der Basis von Ölen, Keratin, Eiern und Kräuterkochen vorzusättigen.

Dichtes, grobes Haar lässt sich selbst im Salon nur schwer aufhellen, um das Verfahren zu vereinfachen. Führen Sie einen Komplex aus pflegenden und weichmachenden Masken durch (5-6). Dieser Rat hilft, die Haarkutikula zu erweichen und die klärenden Komponenten in ihre Tiefe einzudringen und selbst auf die stärksten Pigmente einzuwirken.

Wenn das Haar zuvor einem chemischen Aufhellen und Locken ausgesetzt war, lohnt es sich, die häusliche Pflege um ein oder zwei Wochen zu verschieben. In dieser Zeit ist es gut, die Locken mithilfe von Pflegemasken und dauerhaften Formulierungen wiederherzustellen. Dadurch wird das Risiko einer Übertrocknung des Haares verringert.

Es wird nicht empfohlen, den Kopf vor dem Auftragen einer aggressiven Maske zu waschen - Der Lipidfilm auf den Haaren schützt sie vor Erschöpfung. Tragen Sie die Maske nur entlang der Haarlänge auf, reiben Sie sie nicht in die Kopfhaut - dies kann zu Reizungen oder Allergien führen und Juckreiz verursachen. Damit die Komposition gut funktioniert, setzen Sie eine Plastikkappe auf und binden Sie ein warmes Handtuch. Durch die Wärmebelichtung werden die Bestandteile der Maske sichtbar, und diese wiederum werden ihre Aufgabe besser erfüllen.

Die Belichtungszeit der Maske variiert zwischen 15 Minuten und 1 Stunde. Es lohnt sich auf keinen Fall, die Maske zu überbelichten, besonders wenn Senfpulver oder Zitronensaft enthalten sind. Verwenden Sie nach dem Abwaschen unbedingt einen pflegenden oder tiefbefeuchtenden Balsam, Conditioner oder eine Maske. Lassen Sie Ihr Haar natürlich trocknen und föhnen Sie es mindestens an diesem Tag nicht damit.

Eine aufhellende Maske ist in der Regel abspülbar, oft werden Kräuterkuren (Kamille, grüner Tee) oder Zitronenwasser als Ergänzung verwendet - sie werden nach der Anwendung der Maske oder für mehrere Tage oder sogar Wochen mit Haaren gespült, um eine einfache natürliche Aufhellung zu erreichen. Die Häufigkeit der Anwendung ist geregelt: Experten empfehlen, dass bei Brünetten (braunhaarige Frauen) bis zu 1 Mal pro Woche und bei Mädchen mit hellblonden und blonden Locken alle 2 Wochen eine Hausbehandlung durchgeführt wird.

Wie man kocht

Um selbst eine Maske zu erstellen, sollten Sie die aktiven Aufhellungskomponenten im Voraus auswählen und Geduld und Zeit aufbringen.

  • Naturprodukte können als Grundlage genommen werden. wie Eier, Zwiebeln, Zitrone, Rizinusöl, Senf. Es ist wichtig, sie mit einer Gabel, einem Mixer und einem Mixer zu einer homogenen Masse zu mischen. Dadurch können Sie die Maske gleichmäßig im Haar verteilen und ohne zusätzliche Verletzungen abwaschen. Es ist bekannt, dass Klumpen häufig das Haar verwirren und schlecht abgewaschen werden.
  • Machen Sie vor dem Auftragen der Maske auf Ihr Haar einen vorläufigen Allergietest. - Tragen Sie etwas Komposition auf die Ellbogenbeugung auf und bewerten Sie das Ergebnis nach 10 Minuten. Wenn es keine Reizung gibt, kann die Maske sicher auf dem Kopf des Haares verwendet werden.
  • Damit das Ergebnis zuerst zu Ihnen passt, Wir empfehlen Ihnen, mit dem zukünftigen Farbton auf einem separaten Strang zu experimentieren - Tragen Sie keine aufhellende Zusammensetzung auf alle Haare gleichzeitig auf. Verwenden Sie zuerst eine kleine Strähne. Tun Sie alles gemäß den Anweisungen, erstellen Sie die Maske, tragen Sie sie auf, halten Sie sie auf und waschen Sie sie ab. Bewerten Sie den neuen Farbton und den Zustand der Locke. Wenn er Ihnen gefallen hat, empfehlen wir, dass Sie den Eingriff am gesamten Kopf des Haares durchführen.

Alle Geheimnisse der Haaraufhellung zu Hause finden Sie im nächsten Video.

Pflege

Die Locken haben nach dem Bleichen einen besonderen Pflegebedarf.. Es werden alle Arten von Masken, Spülbalsamen, Haarcremes, Ölen und Derivaten für die hochwertige Pflege von hellem und gebleichtem Haar verwendet.Zunächst empfehlen Experten, den Haartrockner aufzugeben oder die Zeit und Temperatur des Trocknens von Locken zu senken, um ein Austrocknen und eine Versprödung des gebleichten Haares zu vermeiden.

Nach einer natürlichen Aufhellung lohnt es sich, den Kontakt der Haare mit Chlorwasser einzuschränken - tragen Sie eine Schutzkappe, wenn Sie in den Pool gehen, oder verschieben Sie den Besuch dort für ein paar Wochen vollständig. Chlor kann auf frisch aufgehellten Locken einen unangenehmen schmutzigen Farbton abgeben. Nach der Klärung wird empfohlen, vor UV-Strahlung zu schützen - verwenden Sie nicht löschbare Formulierungen wie Sprays, um spröde Haare zu vermeiden.

Öl nicht vernachlässigen - gebrauchsfertige Kosmetika oder anderes Gemüse verwenden, um die Wirkung von hellem Haar zu nähren und aufrechtzuerhalten.

Bewertungen

Frauen greifen aufgrund ihrer Verfügbarkeit häufig auf hausgemachtes Aufhellen von Haaren zurück - nicht jeder von uns ist bereit, eine runde Summe für eine Salonprozedur zu geben. Ein gutes Mittel zur Klärung von Locken - ZitronensäureBedenken Sie also die Mehrheit der Nutzer eines der Foren. Einige benutzen einfach Zitronensaft und Wasser, um ihre Haare zu spülen, während andere eine aggressive Maske kreieren und sie nicht öfter als einmal pro Woche verwenden.

Das Beste in ihren heilenden Eigenschaften - Masken, die auf einem Abkochen der Kamille basieren. Es ist besonders für Besitzer von hellbraunem und natürlich hellem Haar geeignet. Darüber hinaus wirken die Bestandteile der Maske gut gegen Gelbfärbung und verschiedene Arten der Pigmentierung und gleichen den Ton der Haare aus. Die Zimtmaske hat gut funktioniert - es wird von einer zunehmenden Anzahl von Frauen bevorzugt und insbesondere von denen, die durch ihre Verwendung einen zusätzlichen Effekt erzielt haben - ein erhöhtes Wachstum.

Ölmasken eignen sich nicht immer für bereits aufgehellte blonde Locken, da sie einen unangenehmen rostigen Belag hinterlassen. Und für Brünette ist Rizinusöl übrigens geeignet - es hellt, erweicht und pflegt Locken gut.

Sehen Sie sich das Video an: DIY - Haare Aufhellen OHNE Blondierung (Januar 2020).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar