Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Henna-Haarmaske

Langes und schönes Haar verleiht Frauen Eleganz und Raffinesse. Allerdings kann sich nicht jede Frau mit starken und attraktiven Locken rühmen. Schlechte Ökologie, schlechte Wasserqualität, häufiger Gebrauch von Farben und ein Fön führen dazu, dass das Haar mit der Zeit an Schönheit und Volumen verliert. In diesem Fall kommen Haarmasken mit Henna zum Einsatz, die als eine der effektivsten und gefragtesten auf dem Markt gelten.

Besondere Eigenschaften

Farbloses Henna ist ein beliebtes Naturprodukt. Das Vorhandensein von einzigartigen Komponenten ermöglicht es Ihnen, das Haar zu stärken sowie Krankheiten der Kopfhaut loszuwerden.

Zuallererst sollten die antibakteriellen und therapeutischen Wirkungen von Henna unterschieden werden, dank derer die Masken dieses Produkts erfolgreich gegen Schuppen, Reizungen und sprödes Haar wirken.

Nutzen und heilende Eigenschaften

Die meisten Experten stellen fest, dass Henna eines der wirksamsten und gesündesten natürlichen Haarprodukte ist. Seine nützlichen Eigenschaften stellen eine große Anzahl von einzigartigen Bestandteilen bereit, die Teil der Zusammensetzung sind, unter denen das Folgende bemerkt werden kann:

  • Chrysofanol Es hat eine antibakterielle Wirkung und ermöglicht es Ihnen, die meisten pathogenen Bakterien auf dem Kopf loszuwerden.
  • Carotin spielt eine wichtige Rolle beim Wachstum der Haare sowie bei der Wiederherstellung ihrer Struktur. Darüber hinaus ist es Carotin zu verdanken, dass menschliches Haar steif ist und nicht ausfällt;
  • Emodin trägt zur Verbesserung der Hautdurchblutung bei, was sich wiederum positiv auf das Haarwachstum auswirkt;
  • Betaine Befeuchtet die Kopfhaut und versorgt die Stränge mit Nährstoffen.

Dank der Heilkraft von Henna werden Masken aus diesem Produkt in so hohem Tempo immer beliebter. Sie können Ihrem Haar Volumen und ein gesundes Aussehen verleihen, es mit Feuchtigkeit versorgen und es schneller wachsen lassen. Die Verwendung solcher Kosmetika wird auch von professionellen Friseuren und Stylisten empfohlen.

Dank seiner einzigartigen antibakteriellen Eigenschaft hilft Henna bei der Bekämpfung von Schuppen und ermöglicht es Ihnen, Kopfhautirritationen schnell loszuwerden. Darüber hinaus werden diese Masken aktiv zur Beschleunigung des Haarwachstums eingesetzt, da einige Bestandteile des Hennas sich positiv auf die Follikel auswirken.

Dieses Produkt hat unzählige Vorteile, darunter die folgenden:

  • Hilft Schuppen loszuwerden, da es ein natürliches Antiseptikum ist;
  • Hilft bei der Stärkung der Haarfollikelund lässt auch nicht zu, dass sich die Schuppen der Haare ablösen;
  • Sorgt für Geschmeidigkeit Haare;
  • Enthält einzigartige Tannine.Dies trägt zur Regulierung der Talgdrüsenaktivität und zu einer signifikanten Verbesserung des Zustands der Kopfhaut bei.
  • Hat keine GegenanzeigenDaher können darauf basierende Masken auch während der Schwangerschaft verwendet werden.
  • Hilft zu beseitigen Zerbrechlichkeit der Stränge.

Eigenschaften

Um den größtmöglichen Nutzen aus der Verwendung verschiedener Masken zu ziehen, sollten einige Merkmale dieses Naturprodukts berücksichtigt werden.

Zunächst ist zu beachten, dass Menschen mit blonden Haaren solche Masken mit äußerster Vorsicht verwenden sollten. Tatsache ist, dass sich das Haar aufgrund einiger Bestandteile gelb färben kann. Daher wird empfohlen, solche Masken nicht länger als 15 Minuten auf dem Haar zu belassen.

Besitzer von dunklem Haar können sich darüber keine Sorgen machen, so dass sie den Eingriff für 40 Minuten ausdehnen können. Bei der Verwendung einer Maske sollte auch auf einige technische Punkte geachtet werden. Tragen Sie das Produkt beispielsweise nur auf sauberes und leicht feuchtes Haar auf. Während der Anwendung der Maske ist es notwendig, den Kopf mit kreisenden Bewegungen zu massieren. Auf diese Weise können Sie die Durchblutung steigern, was zu einem besseren Eindringen von Nährstoffen in die Kopfhaut beiträgt. Trotz ihrer natürlichen Herkunft und Wirksamkeit können Masken auf Henna-Basis nicht mehr als einmal pro Woche verwendet werden.

Unter den anderen Gegenanzeigen kann Folgendes unterschieden werden:

  • Verwenden Sie Henna-Masken nicht öfter als einmal im Monat, wenn das Haar extrem trocken ist. Tatsache ist, dass eine der Nebenwirkungen dieses Produkts die Tatsache ist, dass es das Haar ein wenig trocknet, insbesondere wenn iranisches Henna (Basma) verwendet wird;
  • Das Pulver kann nicht mit anderen kosmetischen Verfahren kombiniert werden, wie Malerei oder Laminierung.

Anwendungsregeln

Um Henna optimal zu nutzen, müssen Sie einige Regeln befolgen. Das Pulver muss in Wasser verdünnt werden, dessen Temperatur nicht mehr als 80 Grad beträgt. Tatsache ist, dass die Verwendung einer heißeren Flüssigkeit die heilenden Eigenschaften des Produkts beeinträchtigen kann.

Um die Mischung zu verdünnen und Masken zu erstellen, wird empfohlen, nur Porzellan und Glasprodukte zu verwenden, da Metallgeschirr eine chemische Reaktion eingehen kann. Die Dauer des Eingriffs hängt vom Verwendungszweck der Maske ab. Für den üblichen kosmetischen Effekt müssen Sie das Produkt nicht länger als 30 Minuten auf Ihrem Haar halten, aber um einen therapeutischen Effekt zu erzielen, können Sie die Zeit auf eine Stunde verlängern.

Nachdem der Schlamm auf den Kopf aufgetragen wurde, müssen Sie einen speziellen Plastikhut oder eine normale Tasche aufsetzen. Dies verhindert Verschmutzungen und das Verdunsten von Feuchtigkeit.

Die meisten Frauen glauben, je öfter eine Maske verwendet wird, desto schneller kann ein Ergebnis erzielt werden. Eine solche Meinung ist äußerst falsch. Natürlich ist Henna ein natürliches und harmloses Produkt, jedoch kann ein übermäßiger Gebrauch selbst eines solchen einfachen Mittels schädlich sein.

Um maximale Ergebnisse und Schönheit zu erzielen, ist eine Sitzung ausreichend.

Bei der Erstellung von Hausmitteln müssen Sie nicht von den Anweisungen und Experimenten abweichen, da dies zu einer Veränderung der Haarfarbe und anderen unangenehmen Folgen führen kann.

Heimgebrauch

Masken mit Henna zu Hause zu benutzen ist ganz einfach.

Das Pulver selbst muss mit warmem Wasser verdünnt und anschließend gründlich gemischt werden, bis die Konsistenz des Produkts an dicke saure Sahne erinnert. Danach müssen Sie etwa fünf Minuten warten, und dann können Sie Brei auf die Haare legen.

Henna selbst weist eine Vielzahl nützlicher Eigenschaften auf. Trotzdem können Sie versuchen, seine Wirkung mithilfe verschiedener Inhaltsstoffe und Zusatzstoffe zu verstärken. Zu den beliebtesten und effektivsten zählen:

  • Ätherisches Öl - Nur ein paar Tropfen helfen, den Zustand der Kopfhaut zu verbessern und Trockenheit loszuwerden;
  • OlivenölDies wirkt sich auch positiv auf die Elastizität des Haares aus und hilft, Trockenheit loszuwerden.
  • Verschiedene Vitamintropfen der Gruppen A und E.

Nützliche Rezepte

Die einzigartigen Eigenschaften und die Vielseitigkeit von Creme-Henna ermöglichen es Ihnen, es mit verschiedenen Produkten und Substanzen zu kombinieren. Infolgedessen ist es möglich, den besten Effekt aus der Verwendung der Maske zu erzielen und alle negativen Eigenschaften von Henna auf Null zu reduzieren. Bewährte Rezepte helfen dabei, eine Maske zu erstellen, die effektiv und sicher ist.

Mit Grüns

Um eine ähnliche Maske zu erhalten, müssen Sie zwei Esslöffel des Produkts mit grünem Tee übergießen. Danach müssen Sie es für ein paar Minuten stehen lassen und die Petersilie oder andere Art von Gemüse fein hacken. Die Grüns müssen zerdrückt werden, um ihren Saft zu erhalten. Jetzt bleibt es, die grüne Masse mit Henna zu kombinieren und das Produkt auf den Kopf aufzutragen.

Besitzer von blondem Haar können ein solches Werkzeug nicht länger als 10 Minuten auf dem Kopf halten, Brünette hingegen 20 Minuten. Wenn Sie den Bewertungen glauben, können Sie nach dem ersten Gebrauch die Ergebnisse feststellen.

Aus der Avocado

Avocado ist ein einzigartiges Gemüse, das in Kombination mit natürlichem Henna den Kopf mit Nährstoffen versorgt. Zunächst muss das Produkt mit heißem Wasser gefüllt werden. Die Avocado wird von der weißen Schale abgezogen, danach muss sie geknetet werden. Alle Zutaten werden gemischt und auf den Kopf aufgetragen. Eine ähnliche Maske sollte nicht länger als 20 Minuten aufbewahrt werden.

Um diese stimulierende Maske zu kreieren, ist indisches Henna perfekt. Die Häufigkeit der Anwendung der Vitaminmaske beträgt zweimal im Monat.

Mit kaffee

Die Verwendung eines solchen Werkzeugs stärkt und befeuchtet das Haar. Um die Maske zu erhalten, müssen Sie eine Packung natürliches Henna und ein paar Esslöffel Kaffee verwenden. Auf Wunsch können Sie auch ein Glas Milch dazugeben. All dies wird gemischt und auf den Kopf aufgetragen. Spülen Sie den Brei nach 40 Minuten.

Üppige "Jasmin und Henna"

Diese Haarmaske ist eine der beliebtesten und effektivsten. Das Produkt zeichnet sich dadurch aus, dass es ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe enthält, die die menschliche Gesundheit nicht schädigen können. Die Maske, die ein luxuriöses Aroma von Jasmin besitzt, stärkt das Haar und verleiht ihm Volumen und Kraft.

Das Werkzeug ist eine ausgezeichnete Wahl für Frauen, denen die Natur ungezogenes Haar zugesprochen hat.

Masken auf Henna-Basis sind somit ein in seiner Wirksamkeit unerreichtes Allheilmittel. Dieses Naturprodukt kann mit nahezu allen Zusatzstoffen und Substanzen kombiniert werden, wodurch eine Vielzahl von Wirkstoffen erzeugt werden kann. Ihre regelmäßige Anwendung stärkt das Haar und verleiht ihm ein gesünderes und attraktiveres Aussehen.

Sie können selbst Masken erstellen oder vorgefertigte Optionen verwenden. Firmen wie Phytocosmetic bieten für jede Frau eine große Auswahl.

Ein Rezept für eine Haarmaske mit Henna finden Sie im nächsten Video.

Sehen Sie sich das Video an: Henna natürliche Haarfarbe, Kur & Body Tattoo (April 2020).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar