Beliebte Beitr├Ąge

Tipp Der Redaktion - 2019

Gesichtsöl

Öle sind ein ideales Kosmetikum. Sie haben eine reiche Zusammensetzung und die natürliche und vollständige Aufnahme der Haut macht sie zu einer bewährten Methode der wirksamen Pflege. Bei richtiger Anwendung können ihre Bestandteile fast alle Probleme der Gesichtshaut lösen und Rückfälle beseitigen.

Spezies

Nach den alten indischen Lehren des Ayurveda sind nur diese Mittel gut für die menschliche Haut, die er mit wildlebenden Tieren ausstattete. Dies gilt uneingeschränkt für Öle, funktioniert jedoch nur, wenn sie aus natürlichen biologischen Inhaltsstoffen hergestellt und nicht künstlich synthetisiert werden.

Die Rohstoffe für die Herstellung von natürlichen Ölen können verschiedene Pflanzenteile sein:

  1. Getreidesamen: Flachs, Sonnenblume, Hanf;
  2. Nüsse: Walnuss, Zeder oder Mandeln;
  3. ObstSamen enthalten: Aprikose, Avocado, Olive oder Pfirsich;
  4. Kräuter: Rose, Salbei, Safran;
  5. Gewürze: Ingwer, Zimt oder Nelken.
  • Je nach Art der Konsistenz werden sie in flüssig, dick oder fest unterteilt.
  • Fest, auch als "Butter" bekannt, sind Sheabutter, Kokosnuss, Palme sowie Kaffee- und Kakaobutter.
  • Dichte gehören wie Avocado, Rizinus und aus Weizenkeimen gekocht.
  • Alle anderen sind flüssig.

Unterscheiden Sie zwischen Grundölen oder "Leitern" und ätherischen Ölen, die eine erhöhte Sättigung der Komponenten aufweisen und daher nicht in reiner Form verwendet werden können.

Basic

Betrachten Sie das berühmteste der Öle - Leiter und ihre Kompatibilität.

Das seltenste und teuerste auf der Welt ist Argan Öl. Aufgrund seiner Zusammensetzung besitzt es eine Vielzahl nützlicher Eigenschaften. Es wird sowohl unabhängig als auch als Basis verwendet.

Avocado in seiner reinen Form nicht sinnvoll zu verwenden, ist es nützlich in einer Mischung mit Aprikosen-, Pfirsich- und Traubenkernöl; Es ist ein guter Leiter für ätherische Öle.

Und hier Wassermelonenkernöl sollte ausschließlich als eigenständiges Werkzeug verwendet werden.

Schiere (oder Sheabutter) hat eine feste Form, daher muss es vor dem Gebrauch in einem Wasserbad geschmolzen werden. Eine Besonderheit ist die Tatsache, dass sie nicht länger als zwei Jahre im Karite gelagert wird und nach dieser Zeit die meisten nützlichen Eigenschaften verliert. Es wird sowohl eigenständig als auch als Dirigent für Ether eingesetzt. Wird häufig zur Herstellung von Cremes, Gelen und Salben verwendet.

Kletten- und Pfirsichöl Auch nicht mit anderen Basen mischen, sie können in reiner Form oder unter Zusatz von Estern eingesetzt werden.

Palmöl Es wird entweder unabhängig angewendet oder der Zusammensetzung von Masken und Cremes hinzugefügt. Es wird nicht empfohlen, es mit anderen Basen zu mischen.

Und hier Sanddornöl Es kann nur in seiner reinen Form bei der Behandlung der betroffenen Bereiche verwendet werden, da es eine ausgeprägte Farbwirkung hat. Es mischt sich mit fast allen Basen, es wird verwendet, um Cremes und Masken zu erstellen.

Grünes Kaffeeöl ist eine der edelsten und teuersten, es ist eine Zutat in Salben gegen Psoriasis, Verbrennungen, altersbedingte Veränderungen in der Form der Pigmentierung.

BrokkolisamenölAufgrund des hohen Gehalts an Erucasäure, die als Stabilisator wirkt, kann das für den Haushaltsverbraucher ungewohnte Silikon als natürliche Quelle angesehen werden. Es wird in seiner reinen Form verwendet und Lotionen, Balsamen und Lippenstiften zugesetzt.

Exotische sind auch aus Nachtkerze oder, wie sie es nennen, Nachtkerze. Dies ist ein sehr teures Produkt, da es aus Blumensamen gewonnen wird. Ein Merkmal dieser Substanz ist ihre Fähigkeit, die Wirkung eines der Grundöle, denen Nachtkerzen zugesetzt werden, zu verstärken und dadurch die therapeutische Wirkung zu verstärken. Es gibt eine Kontraindikation für die Verwendung dieses Produkts, dies ist eine Krankheit der Psoriasis.

Beachten Sie auch die Grundlagen Brasilien- und Walnussöl, Erdnuss-, Senf-, Zedern-, Rizinus-, Kokos-, Sesam-, Leinsamen-, Melonen-, Jojoba-, Macadam-, Johanniskraut-, Ringelblumen-, Weizenkeimöl, Sanddornöl und viele andere. Insgesamt gibt es fast 50 Arten.

Ätherisch

Es gibt bis zu 500 Arten von natürlichen Verbindungen, die mit ätherischen Ölen zusammenhängen. Sie werden aufgrund ihrer Flüchtigkeit und ihres Aromas in Analogie zu dem griechischen Wort "Äther", das "Luftschicht, die die Götter atmen" bedeutet, als ätherisch bezeichnet. Alle diese Verbindungen verdampfen sehr aktiv und haben ausgeprägte Gerüche unterschiedlicher Intensität, während sie starke biologisch aktive Substanzen sind, die allergische Reaktionen hervorrufen können.

Aus diesem Grund werden sie nie in reiner Form verwendet und geben dem Grundöl oder der Creme beispielsweise auf Basis von flüssigem Paraffin ein paar Tropfen zu.

Einige der Ether sind dem russischen Verbraucher gut bekannt, zum Beispiel Aloe Vera, Nelken, Bergamotte, Jasmin, Safran, Tanne oder Eukalyptus.

Selten sind für uns solche Naturstoffe, wie sie in asiatischen Ländern weit verbreitet sind. Mangobutter. Es hat eine halbfeste Konsistenz, einen hohen Anteil an Fettsäuren, spendet Feuchtigkeit und ist gleichzeitig nicht komedogen, dh es verstopft nicht die Poren und verursacht keine Komedonen (schwarze Punkte) auf der Haut.

Auch wenig bekannt Mandarinenöl, der inzwischen einen wichtigen Vorteil hat, der in seiner sanften, milden Wirkung besteht, aus diesem Grund kann es auch während der Schwangerschaft angewendet werden. Es sollte beachtet werden, dass es, wie alle Zitrusöle, nicht unmittelbar vor dem Auftragen auf die Haut verwendet werden sollte, da es einen Sonnenbrand hervorrufen kann.

Natürliches Kamelienöl auch kein sehr verbreitetes produkt. Dies ist in erster Linie auf die Tatsache zurückzuführen, dass seine Herstellung ein sehr komplexes und kostspieliges Verfahren ist, weshalb die Hersteller es häufig aus Gründen der Wirtschaftlichkeit mit künstlich hergestellten oder extrahierten Additiven verdünnen. Das Naturprodukt wird, anders als verdünnt, langfristig gelagert, was sehr schnell ranzig wird. Ein wesentliches Plus von Kamelienöl ist, dass es sehr schnell und vollständig resorbiert wird und die tiefsten Schichten der Epidermis durchdringt. Es weist keine Kontraindikationen auf und kann von schwangeren Frauen und Kindern für alle Hauttypen verwendet werden.

Nützliche Eigenschaften

Aufgrund der Besonderheiten der Molekülstruktur dringen kosmetische Öle sehr tief in die Haut ein und breiten ihre Nährwirkung auf die tieferen Schichten der Epidermis aus (selbst die kühlste Creme, die nicht mit Ölen angereichert ist, kann nur die erste Hautschicht angreifen).

Jedes Öl ist ein fast vollständiger Satz von Vitaminen und Säuren, die die Haut heilen und gleichzeitig eine kosmetische Wirkung haben, was den Grund für die Vorteile ihres Gebrauchs darstellt.

Arganöl hat hohe Kosten. Und das ist kein Zufall, denn es liegt an der Komplexität seiner Herstellung und einer Vielzahl von Anwendungen, die auf medizinischen Eigenschaften beruhen:

  1. Tocopherol beugt vorzeitiger Zellalterung vor, verlängert die Jugend und bewahrt die Schönheit für lange Zeit, da es die Vermehrung von Kollagen in den Zellen aktiviert, was für Hautstraffung und Geschmeidigkeit sorgt;
  2. Pflanzenpigmente, Bekannt als Polyphenole, sind sie starke Antioxidantien, die vorzeitiges Welken verhindern: Sie glätten Falten und schützen vor Krebs;
  3. Organische Säuren wirken antibakteriell, blockieren Entzündungsherde, beruhigen gereizte Haut und helfen bei der schnellen Heilung von Mikrorissen der Haut und beugen Akne vor;
  4. Fettsäuren - haben eine schützende Wirkung, die die Angriffe von ultravioletter Strahlung und niedrigen Temperaturen reflektiert.

Im Video unten spricht das Mädchen über die Vorteile der Verwendung von Arganöl anstelle einer Gesichtscreme.

Avocadoöl, der in seinen Eigenschaften mit Hautfett verwandt ist, ist auch ein guter Schutzfilm vor ultravioletten Strahlen. Die ausgezeichnete Saugfähigkeit sowie die feuchtigkeitsspendenden und weichmachenden Eigenschaften sind für alternde Haut und für die Haut in der Nähe der Augen angegeben.

Weitere Informationen zu den Vorteilen von Avocadoöl für das Gesicht finden Sie im nächsten Video.

Traubenkernöl Es ist in der Lage, den Verlust von Körperfett durch Haut und Haare zu kompensieren, die durch die Verwendung von kosmetischen Mitteln und Farbstoffen übergetrocknet sind. Gleichzeitig zieht es schnell ein, kann die Hautporen nicht verstopfen und normalisiert den Fetthaushalt. Daher ist es für alle Hauttypen geeignet.

Weitere Informationen zu den Vorteilen von Traubenkernöl für das Gesicht finden Sie im nächsten Video.

Sheabutter oder Sheabutter Es hat einen hohen Gehalt an Tocopherol, natürlichen Steroiden und Polyphenolen. In Kombination wirken diese natürlichen Bestandteile wohltuend auf die trockene alternde Haut, befeuchten sie, stimulieren und machen sie elastischer. Für junge Haut hilft dieses Mittel bei einer Neigung zu Akne, da es nicht komedogen und entzündungshemmend ist.

Im nächsten Video erfahren Sie mehr über die Vorteile von Sheabutter für das Gesicht.

Pistazie - Dies ist ein Bleichöl, das gegen Altersflecken und Sommersprossen kämpft und Spuren von Akne, Gefäßen und Rissen auf den Lippen entfernt.

Anwendung in der Kosmetik

Die Verwendung von Ölen zur Gesichtspflege beruht sowohl auf der Einzigartigkeit ihrer Eigenschaften als auch auf den individuellen Eigenschaften der Haut jeder einzelnen Person. Auch wenn Öle eine völlig natürliche Zusammensetzung haben, sind sie kein Allheilmittel, sie sollten mit Bedacht eingesetzt werden. Um die Grundlage für die richtige Pflege zu wählen, sollten Sie zuerst eine Kosmetikerin aufsuchen, den Hauttyp und die Ursache der Probleme feststellen.

Von den schwarzen Punkten, die auch Komedonen genannt werden und Entzündungen in den verstopften Gängen der Talgdrüsen hervorrufen, Zu Hause hergestellte Kosmetikmasken mit natürlichen Ölen können helfen.

Eine dieser Masken ist eine Mischung aus Aktivkohle, Aloesaft und Teebaumöl. Es ist besonders nützlich in Fällen, in denen bereits eine Entzündung auf der Haut vorliegt, die dazu beiträgt, den Teebaumextrakt, den einzigen der Ester, der entzündungshemmend und antibakteriell wirkt, zu stoppen.

Von Schwarzkümmel produzieren Öl, das in der Kosmetologie bei der Behandlung vieler Hauterkrankungen verwendet wird. Gleichzeitig ist es ein Anti-Aging-Mittel. Durch die regelmäßige Anwendung bei alternder Haut wird eine straffende Wirkung erzielt, die die Haut frischer und geschmeidiger erscheinen lässt. Es beseitigt auch Peeling und Vitamin B, das Teil davon ist, normalisiert den Wasserhaushalt.

Während der Schwangerschaft verhindert die Verwendung von Kümmelöl die Bildung von unschönen Dehnungsstreifen auf der Haut. Ein weiteres nützliches Merkmal, das Kosmetiker aktiv nutzen, ist, dass es hilft, das Auftreten von Ödemen und kleinen Falten zu vermeiden und die Tiefe von großen zu verringern.

In seiner reinen Form kann dieses Werkzeug nur auf einige der problematischsten Bereiche der Haut angewendet werden, auf denen es wünschenswert ist, eine schnelle therapeutische Wirkung zu erzielen. In allen anderen Fällen lohnt es sich, eine verdünnte Zusammensetzung zu verwenden. Bei fettiger Haut ist es beispielsweise sinnvoll, einen Teelöffel Kümmel mit sieben Tropfen Wacholder, zwei Tropfen Bergamotte und vier Tropfen Rosmarin zu mischen und dieses Werkzeug täglich zu verwenden.

Es hat auch straffende Wirkungen Weizenkeimöl. Darüber hinaus stärkt es die Kapillaren und bewahrt so das Gesicht vor dem Erscheinungsbild des sogenannten "Netzes". Es verbessert das Gesichtsoval, was besonders bei schlaffer Haut nützlich ist, da es in die tiefsten Schichten eindringen kann und mit Feuchtigkeit gesättigt ist. Bei der Anwendung sollte jedoch beachtet werden, dass es einen der höchsten Indikatoren für Komedogenität aufweist und daher nicht bei fettiger Haut angewendet werden sollte.

Die fertige Fabrikcreme wird unmittelbar vor dem Auftragen auf die gereinigte Haut mit ein paar Tropfen aufgetragen. In seiner natürlichen Form ist es sehr viskos, daher wird es zur Verwendung auch mit flüssigen Steingrundstoffen gemischt, beispielsweise mit Trauben, Aprikosen oder Pfirsichen.

Die Zusammensetzung der Masken hängt in erster Linie vom Hauttyp und den damit verbundenen Problemen ab.

Auswahl nach Hauttyp

Haut, die fettig genannt werden kann, benötigt trocknende Formulierungen, die dazu beitragen, die Poren zu verengen, die Freisetzung von intradermalem Fett zu normalisieren und dadurch übermäßigen Glanz zu beseitigen. Dies kann durch Grundlagen wie erreicht werden Traubenkernöl, Mandel, Jojoba.

Feuchtigkeitsspendende Nährstoffe wirken auf trockene Haut, die sofort nach dem Waschen auf ein feuchtes Gesicht aufgetragen werden sollte. In diesem Fall liefern die in die tieferen Hautschichten eindringenden Ölleiter dort flüssige Moleküle. Bewältigen Sie diese Aufgabe am besten. Keimöl von Weizen, Primel, schwarzem Sesam oder Avocado.

Normale Hauttypen absorbieren jedoch alle Grundöle perfekt Mandel als universell für ihn.

Es ist auch für Mischhauttypen geeignet, in diesem Fall empfiehlt es sich jedoch, jede Stelle mit einem geeigneten Produkt zu behandeln. Die Nase, Stirn und das Kinn, die normalerweise fettige Bereiche sind, müssen getrocknet werden. Whiskey, Wangen, der Bereich in der Nähe der Augen - im Gegenteil, Flüssigkeitszufuhr erforderlich.

Pflege für alternde Haut ist mit besonderer Aufmerksamkeit erforderlich. In der Regel sind die Symptome der Welke schlaffe und trockene Haut sowie Peeling. In solchen Fällen sind Antioxidationsöle angezeigt, die es sind Argan, Avocado, Jojoba oder Borago.

Für empfindliche, zu Reizungen und Rötungen neigende Haut geeignet Aprikosenkernöl, Calendula, Argan, Sesam und Kokosnuss.

Tipps

Bevor Sie das Öl verwenden, müssen Sie unbedingt prüfen, ob Sie irgendwelche Gegenanzeigen für die Verwendung dieses bestimmten Stoffes haben, die mit den bestehenden Krankheiten einer Person in Verbindung gebracht werden können.

Ein Beispiel ist eine schwere Krankheit wie Psoriasis, bei der die Verwendung von Nachtkerzenöl oder Nachtkerzenöl nicht akzeptabel ist. Aber andere Mittel, zum Beispiel Sheabutter, sind für Psoriasis indiziert.

In jedem Fall sollten Sie bei gesundheitlichen Problemen Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie neue Hautpflegeprodukte verwenden.

Darüber hinaus können Öle Allergien auslösen, da es sich bei allen um biologisch aktive Substanzen handelt. Bei der Auswahl von Öl sollte auf die Empfindlichkeit der Haut geachtet werden. Um sicherzustellen, dass das neu verwendete Produkt keinen Hautausschlag im Gesicht verursacht, müssen Sie zuerst eine kleine Menge davon auf die Haut im Bereich der Ellenbogenbeuge oder auf das Handgelenk auftragen. Wenn nach ein paar Stunden keine Rötung oder kein Juckreiz auf der Haut am Verwendungsort auftritt, ist dies ungefährlich.

Beim Mischen von Ölen ist zu beachten, dass nicht alle miteinander kombiniert werden können, einige ausschließlich in reiner Form verwendet werden, außerdem können nicht mehr als fünf Inhaltsstoffe in einer Zusammensetzung kombiniert werden.

Grundlegende Kombinationsregeln:

  1. Wählen Sie Öl - die Basis für Ihren Hauttyp;
  2. Stellen Sie sicher, dass die in der Zusammensetzung enthaltenen Ester auch für diesen Hauttyp geeignet sind.
  3. Keine der Komponenten wird die Wirkung der Talgdrüsen der Epidermis aktivieren (das heißt, es ist nicht gummiartig);
  4. Dass sie in der Lage sind, die gegenseitigen Wirkungen zu verstärken;
  5. Kombinieren Sie nicht mehr als zwei Komponenten in einer Mischung mit einer starken lokalen Reizwirkung.

Wenden Sie die Mischung auf die Haut des Gesichts sollte richtig sein. Gießen Sie zuerst ein wenig in Ihre Handfläche, tauchen Sie dann die Fingerspitzen ein und tragen Sie sie in sanften kreisenden Bewegungen auf Gesicht und Hals auf. Sie sollten vom Kinn ausgehen und das Oval des Gesichts nach oben bewegen. Dann von den Lippen bis zu den Wangen. Dann in kreisenden Bewegungen von den Wangen zu den Schläfen, wonach die Wangen selbst direkt massiert werden. Die letzte Stufe ist der Halsbereich, der von der Mitte aus geglättet wird.

Natürliche pflanzliche Öle können nützlich sein, wenn Sie dekorative Kosmetika auftragen. Beispielsweise können Sie Brokkolisamenöl verwenden, um die Grundierung mit künstlichem Silikon zu ersetzen.

Dies ist ein natürliches festigendes Mittel, das hervorragend als Make-up-Grundierung geeignet ist. Mit einer guten Gleiteigenschaft, auch in kleinen Mengen, deckt es das Gesicht perfekt ab, so dass bereits ein paar Tropfen ausreichen. Ohne einen fettigen Glanz zu verleihen, gleicht es die Oberfläche der Gesichtshaut aus, sodass das Make-up natürlich aussieht und mehrere Stunden in gutem Zustand bleibt.

Beim Kauf von natürlichem Pflanzenöl ist es ratsam zu fragen, wie es hergestellt wurde. Das Öl der ersten Kaltpressung wirkt sich am vorteilhaftesten auf die Haut aus, unterscheidet sich jedoch erheblich in den Kosten. Wenn Sie also mit einem unbekannten und zuvor nicht verwendeten Produkt experimentieren möchten, ist es besser, eine Qualitätsprobe in einer kleinen Verpackung für die Probe zu kaufen.

Weitere Tipps zur Verwendung von Gesichtsölen finden Sie im nächsten Video.

Beliebte Hersteller

Um die Qualität der Öle zu gewährleisten, ist es besser, eine Apotheke zu kaufen oder von bekannten Herstellern zu beziehen. Auf dem Inlandsmarkt wird diese Nische von Unternehmen wie "Planeta Organica", "Spivak", "Mirrola" vertreten.

Firma "Spivak"Wie auf ihrer offiziellen Website angegeben, werden ausschließlich natürliche Öle und keine rekonstituierten oder synthetischen Analoga verkauft. Sie erklären die relativ moderaten Kosten ihrer Waren durch das große Einkaufsvolumen bei Lieferanten, das es ihnen ermöglicht, Kunden Preisnachlässe zu gewähren. Ein wichtiger Punkt ist, dass die Preisliste dieses Unternehmens keine Preisliste enthält Wirklich teure ätherische Substanzen, zum Beispiel Rosen- oder Jasminöle. Ihr Trick sind preiswerte und qualitativ hochwertige Produkte mit einer guten Haltbarkeit, die in dunklen Flaschen von nur 10 ml geliefert werden. Für Einkäufe über das Internet muss die Mindestbestellmenge 400 Rubel betragen.

Gesellschaft Mirrola - Dies ist eine Vollzyklusproduktion, eigene Pflanzungen von Kräutern, das Fehlen von Reagenzien, die Sammlung von Pflanzen nach dem biologischen Kalender. Die Anwesenheit unseres eigenen wissenschaftlichen Labors ermöglicht es uns, Qualitätskontrollen durchzuführen. Die angewandten Standards sind europaweit. Die Preispolitik des Unternehmens ermöglicht es Ihnen, die Ölpreise auf dem für den Verbraucher akzeptabelsten Niveau zu halten. Diese Öle sind zwar zweifellos natürlich, aber häufig nicht konzentriert genug.

"Planeta Organica" - Es ist auch eine inländische Marke, deren Hersteller die Firma Roskosmetika ist. Positionieren Sie sich als Hersteller eines hochwertigen Kosmetikprodukts zu einem vernünftigen Preis. Sie produzieren ätherische und fette Öle sowie fertige Ölmischungen.

Das Volumen der Durchstechflaschen reicht von 10 ml für exotische Ester: Citronella oder Passionsfrucht; Bis zu 250 ml für vorgefertigte Massagemischungen, z. B. Sesam-Massageöl oder Bio-Kakaobutter. Das heißt, beim Kauf eines großen Volumens wird direkt und offen berichtet, dass das Öl eine Mischung ist, dh verdünnt, aber für einen bestimmten kosmetischen Eingriff geeignet.

Verdient besondere Aufmerksamkeit Öl für Dehnungsstreifen und Narben "Bio Oil". Dieses Produkt wird in Südafrika im Werk des schwedischen Konzerns Cederroth hergestellt. Die Zusammensetzung dieser Kosmetikmischung enthält ein seltenes Öl namens Purcellin, das ein synthetisches Analogon eines komplexen natürlichen Extrakts ist, der von den Drüsen von Wasservögeln hergestellt wird. Bioöl basiert also auf Mineralölen, und es besteht kein Grund, über seine biologische Herkunft zu sprechen.

Dieses Medikament hat jedoch alle erforderlichen klinischen Studien bestanden und wird wörtlich als "Verringerung des Auftretens von Dehnungsstreifen" bezeichnet.

Hausgemachte Maskenrezepte

Der Vorteil von selbstgemachten Gesichtsmasken ist die einfache Herstellung und das Fehlen von Konservierungsmitteln, was einfach nicht notwendig ist.

Einige Rezepte für Masken, die Sie leicht selbst machen können:

  1. Alterung verlangsamen und trockene Haut reduzieren Eine Maske mit 2 Esslöffeln fettem Hüttenkäse und 1 Teelöffel Schwarzkümmelöl hilft. Als Anwendung auftragen, ca. 20 Minuten einwirken lassen, dann mit einer Serviette reinigen.
  2. Entzündete Akne kann geheilt werdenTäglich 15 Minuten lang 2 Teelöffel Schwarzkümmel mit 7 Tropfen Teebaum und 7 Tropfen Lavendel auf das Gesicht auftragen.
  3. Falten reduzieren und Hautstraffung erhöhen es ist möglich, Kurse von 2 Esslöffel Jojoba, 1 Esslöffel Mariendistel und 0,5 Esslöffel Kampfer anzuwenden. Bei dieser Zusammensetzung müssen Sie eine Taschentuch-Serviette einweichen und 15 Minuten lang auf das Gesicht auftragen.
  4. Mangoöl glättet die Hautoberfläche und verbessert den Farbton. Es kann in seiner reinen Form verschmiert oder zu gleichen Anteilen mit Jojoba vermischt werden und die Mischung in 2 EL zugeben. Esslöffel Hüttenkäse. Schmieren Sie das Gesicht mit dieser Masse und lassen Sie es 20 Minuten einwirken. Dann mit einem weichen Tuch entfernen;
  5. Desinfizieren und reinigen Sie die Haut. Eine Salzmaske mit Olivenöl hilft: Mischen Sie die gleichen Anteile von feinem Salz mit Olivenöl, tragen Sie es 15 Minuten lang auf die saubere Haut auf und spülen Sie es dann mit warmem Wasser ohne Reinigungsmittel ab.

Je nach Hauttyp können Sie verschiedene Optionen für eine feuchtigkeitsspendende und pflegende Maske vorbereiten:

  1. Für zu trockene und schuppige Haut müssen 1 EL nehmen. ein Löffel Sahne und 1 EL. ein Löffel Avocado;
  2. Bei verblassender, dehydrierter und schlaffer Haut: 1 EL. Löffel Mandelöl, 1 EL. Löffel Avocado, 1 Teelöffel saure Sahne und 1 Teelöffel frisch gepresster Grapefruitsaft;
  3. Für fettige Haut oder Mischhaut mit vergrößerten Poren ist die folgende Zusammensetzung geeignet: 2 EL. Esslöffel Avocado und 2 EL. Esslöffel blauer Ton sowie etwas Wasser, um den Ton zu tränken.

Diese und unzählige andere nützliche Masken können auf Basis natürlicher Pflanzenöle zu Hause hergestellt werden.

Und jetzt ist das Video ein Rezept zur Befeuchtung der Gesichtshaut mit Mandelöl.

Bewertungen

Bei der Beurteilung von Ölen und ihrer Verwendung zur Gesichtspflege herrscht überraschende Einstimmigkeit. Sie heißen göttlich, angenehm, großartig, unersetzlich und entzückend.

In der Regel beziehen sich die Kommentare auf die feuchtigkeitsspendende Wirkung, die einfache Anwendung oder die Verwendung von Ölen zum Entfernen von Make-up. Gute Kritiken zu den nachts aufgetragenen Zusammensetzungen. Am nächsten Morgen ist die Haut zwar weich und gepflegt, aber Entzündungen machen sich weniger bemerkbar.

Gute Kritiken über die Kompositionen und Masken, die mit eigenen Händen hergestellt werden, unter Berücksichtigung persönlicher Merkmale, nachdenklich und weise.

Von den negativen Aspekten können wir Beschwerden über einzelne Komplexe zur Pflege entzündeter Haut unterscheiden, die keine Ergebnisse gebracht haben. Es gibt enttäuschte Bewertungen einiger Hersteller, deren Kompositionen den Kunden geschieden erscheinen. Auch das Fehlen von dunklen Glasflaschen oder ungünstigen Spendern wird erwähnt, dies findet sich in kostengünstigen Serien.

Im Allgemeinen sind die Bewertungen mehr als positiv, so dass es verlockend ist zu prüfen, worum es bei dieser eigentümlichen Ölmagie geht.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar