Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Kokosnuss-Haarwuchsöl

Kokosnussöl ist zu einem beliebten Haarpflegeprodukt für zu Hause geworden und gilt als eines der erschwinglichsten und „wirksamsten“ Fettanaloga. Kokosnussöl wird durch Kaltpressen oder Pressen von exotischen Früchten gewonnen, wodurch der Nutzen und die wertvollen Bestandteile für das Haar maximiert werden. Die Zusammensetzung des Geschäftsprodukts sollte nur eine Zutat enthalten - Kokosnussöl - eine weiße Substanz mit einem fast schwer fassbaren Aroma und einer dichten Textur.

Weitere Informationen zur Haarpflege mit Kokosöl finden Sie im Video:

Kokosnussextrakt hat oft eine feste Konsistenz, die im Kühlschrank oder in einem geschlossenen dunklen Schrank aufbewahrt werden sollte. Die Verwendung von festem Öl zur Pflege ist einfach: Schneiden oder hacken Sie ein Stück ab und erhitzen Sie es mit Ihren Händen oder in einem Wasserbad, dann nimmt das Öl die übliche flüssige Konsistenz an.

Eigenschaften

Ein Produkt, das reich an Fettsäuren ist, wurde in der Antike zur Pflege von Haar und Körper verwendet. Dieses Mittel kam erst vor relativ kurzer Zeit zu uns und führte eine Innovation im Home Spa für Haare ein. Kokosnuss-Pflanzenöl hat einzigartige Eigenschaften und enthält für das Haar wichtige Vitamine, die sich hervorragend auf die Qualität des Haares und die Oberfläche der Epidermis des Kopfes auswirken.

  1. Die exotische Komponente ist heute dank des Verkaufs über das Internet oder auf Reisen zugänglicher geworden, und der Kauf von Naturöl wird für die moderne junge Dame kein Problem mehr sein.
  2. Die Zusammensetzung ist mit Fettsäuren gesättigt und ermöglicht es Ihnen, sprödes Haar zu stärken und das Problem der Spliss zu lösen.
  3. Zusätzlich zur Ernährungsfunktion hat das Produkt die Funktion, das Haar mit Feuchtigkeit zu befeuchten und zu sättigen, so dass es elastischer und fester wird.
  4. Exotisches Fruchtöl wirkt sich bei regelmäßiger Anwendung positiv auf die Kopfhaut aus. Hausgemachte Masken mit Kokosnussextrakt helfen bei Juckreiz der Kopfhaut und der Bildung von Seborrhoe oder Schuppen.
  5. Kokosnussextrakt rekonstruiert die Haarstruktur dank Proteinkomponenten und Lipidverbindungen, da bekannt ist, dass das Haar zu mehr als 90% aus Keratin (Protein) besteht.
  6. Die tägliche Verwendung von Kokosnussöl ersetzt die Verwendung von industriellem Haarconditioner und ermöglicht es Ihnen, die Pflege der Locken zu ändern. Es hilft, das Haar beim Kämmen und Stylen weicher und geschmeidiger zu machen.
  7. Kokosnuss lässt sich im Gegensatz zu dichteren Rollen oder Kletten leicht von Haar und Kopfhaut abwaschen.
  8. Die Verwendung von Kokosöl beschränkt sich nicht nur auf die Pflege der Locken und der Epidermis des Kopfes. Das Produkt wird für Gesicht und Körper, zum Kochen und für eine ausgewogene Ernährung verwendet.
  9. Auf der Basis von Kokosnusspulpe entstehen Shop-Produkte - Öle, die in reiner Form oder als Bestandteil einer selbstgemachten Maske zur Haarpflege verwendet werden.
  10. Die Bewertungen zu den Eigenschaften des Haarpflegemittels sind beeindruckend: Nach einem Monat regelmäßiger Anwendung stellen die Verbraucher ein beschleunigtes Haarwachstum und das Auftreten von Glanz fest.
  11. Sie können ein Produkt auch zu Hause vorbereiten. Informationen hierzu finden Sie in einem der Abschnitte dieses Artikels.

Zusammensetzung

Kokosöl ist reich an Fettsäuren, darunter Linolsäure, Ölsäure, Laurinsäure, Kapronöl und andere, die einen unsichtbaren Schutzfilm auf der Haaroberfläche bilden.

Im gleichen Naturprodukt ohne zusätzliche Verunreinigungen befinden sich Proteine ​​im Öl und nützliche Mineralien, Vitamine der Gruppen B, C, H, E, Ascorbinsäure.

Achten Sie bei der Auswahl von Haaröl auf der Basis von Kokosnussbaumfrüchten darauf, dass die natürliche Zusammensetzung des Produkts angegeben ist, wobei 100% Kokosnussöl angegeben sind, keine Zusätze und andere "zusätzliche" Elemente enthalten sind, ungewöhnliche Wörter.

Bewerbung

Über die Vorteile eines auf Fettsäuren basierenden Kokosnussextrakts ist viel gesprochen worden. Lassen Sie uns über die richtige Verwendung von reinem Öl und seine Rolle in Masken für die häusliche Pflege von luxuriösem Haar sprechen.

Sie können das Kokosnussprodukt in seiner reinen Form verwenden: Erwärmen Sie die erforderliche Menge in einem Wasserbad und tragen Sie es sanft auf das Haar auf, ohne es zu verletzen oder zu reizen. Die Verwendung einer sauberen, erhitzten Zusammensetzung ist empfehlenswert, bevor Sie Ihr Haar täglich oder vor jedem Reinigungsvorgang waschen. Es wird empfohlen, die Zusammensetzung je nach Verfügbarkeit der freien Zeit zwischen 30 Minuten und mehreren Stunden auf Ihrem Haar aufzubewahren. Um die Leistung des Öls zu verbessern, wird empfohlen, eine Plastikkappe über das Haar zu setzen und ein dickes Handtuch über den Kopf zu binden.

Zur Behandlung von Trockenheit und Juckreiz der Kopfhaut wird empfohlen, reines geschmolzenes Kokosöl zu verwenden und es mit Massagebewegungen direkt auf die Epidermis und die Haarwurzeln aufzutragen. Um ein besseres Ergebnis zu erzielen, können die Reste des Fettelixiers über die gesamte Länge der Locken oder nur auf die Spitzen aufgetragen werden.

Zusätzlich wird die Lipidzusammensetzung verwendet, um das Wachstum und die Ernährung von Augenbrauen, Wimpern bei Mädchen und Bärten bei Männern zu verbessern. Kokosöl wird für die Haut von Gesicht, Körper und sogar zum Kochen verwendet.

Lassen Sie uns zurückgehen, um die Locken zu pflegen und über Hausmasken zu sprechen, die auf Kokosnusstrester basieren. Das fertige Produkt aus dem Geschäft kann einem normalen Shampoo oder Haarbalsam zugesetzt werden, wodurch die Zusammensetzung des Geschäfts des Produkts angereichert wird und dessen Eigenschaften erweitert werden können. Erhitze ein wenig Öl und tropfe ein paar Tropfen in ein Glas mit einem Reinigungsmittel oder einem bekannten Conditioner.

Hausgemachte Maskenrezepte

Um eine hausgemachte Haarpflegemaske zuzubereiten, erwärmen Sie die feste Masse mit einem Wasserbad oder lassen Sie sie bei Raumtemperatur schmelzen - sie wird bald die übliche Ölkonsistenz erhalten.

Im Video erfahren Sie, wie Sie eine Haarmaske mit Kokosöl herstellen können:

Für eine pflegende Maske benötigen Sie Kokosfettextrakt und alle anderen Pflanzenbestandteile - Oliven, Kletten, Rizinus, Shea, Aprikosen oder andere Öle im Regal. Mischen Sie die Zutaten in einem beliebigen Verhältnis und kreieren Sie eine gesunde Maske, die mit Fettsäuren und Vitaminen gesättigt ist, um geschwächte Locken zu stärken und zu sättigen.

Um das Haarwachstum zu beschleunigen, bereiten Sie die folgenden Zutaten zu: etwas Kokos- und Olivenöl, ätherisches Rosmarinöl und Meerrettich. Reiben Sie das letzte Produkt auf eine feine Reibe - Sie erhalten Brei, der Teil der häuslichen Maske wird. Alle Zutaten glatt rühren und auf die Kopfhaut und die Haarwurzeln auftragen, in einen Hut wickeln und auf ein Frottiertuch legen, um eine angenehme Temperatur im Inneren zu erzeugen.

Anstelle von Meerrettich können Sie Ingwerwurzel, Paprikaextrakt, Senfpulver verwenden. Es ist wichtig, es nicht mit aggressiven Bestandteilen zu übertreiben und sie zum ersten Mal ganz wenig zu verwenden - einen halben Teelöffel. Es lohnt sich, die allergische Reaktion auf wärmende Produkte zu überwachen - vor dem Auftragen der Maske eine kleine Menge davon auf die Haut der Handbeuge auftragen, 5 Minuten einwirken lassen und den Hautzustand beurteilen: Es ist besser, die Maske beim Röten nicht zu verwenden.

Um die Funktion der Talgdrüsen der Kopfhaut zu normalisieren, verwenden Sie die essentiellen Extrakte von Teebaum, Zitronenmelisse, Rosmarin, Zitrusfrüchten (Orange, Grapefruit, Zitrone) und Propolis als Teil einer häuslichen Maske. Um die Spitzen zu pflegen, fügen Sie der Zusammensetzung die wesentlichen Extrakte von Jasmin, Ylang-Ylang und Sheabutter hinzu. Tragen Sie die resultierende Mischung auf die Spitzen und die beschädigten Stellen des Haares auf.

Wie mache ich es selbst?

Um Kokosnuss zu Hause zu machen, müssen Sie sich mit einer exotischen Frucht (vorzugsweise keiner) und sauberem Wasser bewaffnen. Der erste Schritt bei der Herstellung von Butter besteht darin, die interne Masse zu extrahieren und die Milch in einen separaten Behälter abzulassen.

Wie man eine Haarmaske mit Kokosöl macht, zeigt das Video:

Das Fruchtfleisch muss ca. 7-10 Minuten im Ofen getrocknet und mit einer Küchenmaschine in Kokosnuss umgewandelt werden (oder Sie kaufen einfach eine fertige Kokosnuss). Füllen Sie die Pommes Frites im Verhältnis 1/3 mit heißem Wasser und lassen Sie die Masse kurz quellen. Kneten Sie sie dann gründlich, bis eine dichte Basis entsteht.

Nach dem Kneten mit einem Nudelholz wird es zu einer festen Masse, die einer eingelagerten Ölzusammensetzung ähnelt. Danach sollte das fertige Produkt in den Kühlschrank gestellt werden.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar