Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Regeln zum Waschen und Reinigen von Wildlederschuhen

Wildledersneaker sind sehr gefragt, weil sie stylisch und spektakulär aussehen. Der einzige Nachteil solcher modischen Schuhe ist, dass sie sehr schnell schmutzig werden. Aber Wildleder eignet sich für die Reinigung, und wenn es stark verschmutzt ist, kann es sogar gewaschen werden.

Welche Verschmutzung gibt es?

Wildlederturnschuhe verlieren nicht ihr attraktives Aussehen, wenn sie jeden Tag nach dem Tragen von Staub und Schmutz gereinigt werden. Wenn Sie den einfachen Empfehlungen von Spezialisten folgen, dann Eine starke Verschmutzung der Wildlederschuhe kann vermieden werden:

  • Tragen Sie bei nassem oder regnerischem Wetter keine Wildlederschuhe. Es ist besser, sich für Lederturnschuhe zu entscheiden.
  • Es wird empfohlen, brandneue Turnschuhe vor dem ersten Gebrauch mit schmutz- und wasserabweisenden Sprays zu behandeln. Die Verarbeitung sollte vorher erfolgen, damit die Schuhe gut trocknen können. Für eine qualitativ hochwertige Verarbeitung empfehlen Experten, Sprays in drei Schichten aufzutragen.
  • Es ist strengstens verboten, Cremes für Lederschuhe zu verwenden. Sie sind nicht für Wildleder geeignet, daher kann die Samtoberfläche nach Gebrauch wie ein harter Waschlappen aussehen.
  • Wildlederschuhe können mit speziellen Tüchern gereinigt werden, die Feuchtigkeit gut aufnehmen.
  • Um Schuhe aus Wildleder aufzubewahren, müssen Sie einen besonderen Ort auswählen. Es sollte gut belüftet sein, vor direkter Sonneneinstrahlung und Heizkörpern geschützt. Wenn Sie diese Empfehlungen nicht einhalten, verliert das Material seine Farbe, Weichheit und Elastizität.
  • Wenn es nicht möglich war, die Flecken von der Wildlederoberfläche zu entfernen, sollten Sie warten, bis die Schuhe austrocknen, und erst danach eine andere Methode zum Entfernen von Flecken versuchen.

Wenn frische Flecken auf den Schuhen auftauchen und die Möglichkeit besteht, diese zu beseitigen, sollten Sie nicht zögern. Sammeln Sie mit einem Papiertuch überschüssigen Schmutz. Alle Maßnahmen müssen vorsichtig und vorsichtig durchgeführt werden, damit kein Schmutz in das Material gelangt.

Wenn die Wildlederschuhe getrocknete Stellen aufweisen, verwenden Sie ein feuchtes Tuch. Sie muss den Fleck vorsichtig abwischen, warten, bis die Oberfläche getrocknet ist, und ihn dann mit einer speziellen Bürste für Wildlederprodukte oder einem Radiergummi von Schmutzspuren reinigen.

Ignorieren Sie nicht die Anweisungen der Hersteller von Wildlederschuhen. Es gibt normalerweise die Möglichkeit an, das Material qualitativ von verschiedenen Arten von Verunreinigungen zu reinigen.

Wenn Wasserflecken auf den Schuhen verbleiben, hilft auch Wasser, dieses Problem zu lösen. Zuerst müssen Sie Papier in die Turnschuhe stecken, um sie vor möglichen Verformungen zu schützen. Wasser sollte auf die Oberfläche des Schuhs gesprüht und dann vorsichtig gesammelt werden. Nach diesen Schritten sollten die Turnschuhe bei Raumtemperatur vollständig trocknen und können dann mit einer Schutzmasse weiterbehandelt werden.

Wildlederschuhe können sogar von hartnäckigem Schmutz oder Fettflecken gereinigt werden. mit solchen Mitteln:

  • Eine Bürste mit Gummi, Gummiborsten oder einem speziellen Radiergummi hilft, fettige Flecken zu entfernen.
  • Sie können den Fleck mit Talkumpuder oder Babypuder bestreuen, da diese Produkte das gesamte Fett absorbieren, und dann mit einer Bürste mit harten Borsten alle Rückstände entfernen.
  • Um die Oberfläche samtig zu machen, entfernen Sie das Fett. Ideal ist die Reinigung mit einer Kreppbürste.
  • Entfernt gut Fettflecken von Benzin.
  • Für braune Schuhe können Sie Kaffeesatz verwenden. Es sollte direkt auf den Fleck aufgetragen werden und warten, bis es vollständig getrocknet ist. Entfernen Sie dann den restlichen Kaffee mit einer Bürste.
  • Die Kombination von Wasser mit Essig oder Milch mit Soda hilft auch, alle Arten von Verschmutzung zu beseitigen. Das Werkzeug ist ideal für leichte Turnschuhe. Milch wirkt sich positiv auf die Weichheit des Stapels aus.

Wie mit der Hand waschen?

Wildlederturnschuhe können von Hand gewaschen werden, aber vollständig nasse Schuhe vermeiden. In der Regel finden Sie Anweisungen zum Reinigen des Produkts auf dem Etikett.

Experten empfehlen, zum Reinigen der Schuhe von Wildleder einen Radiergummi oder eine Gummibürste, Essig und Ammoniak, Talkumpuder und Sandpapier zu verwenden. Ein solches Arsenal ermöglicht die Reinigung von Schuhen in hoher Qualität zu Hause vor dem Waschen. Turnschuhe müssen vorsichtig und ohne Gewalt gereinigt werden.

Für eine Handwäsche ist eine Seifenlösung erforderlich. Es entfernt perfekt Straßenschmutz von der Oberfläche des Wildleders. Um eine Seifenlösung herzustellen, sollten Sie eine Flüssig- oder Waschseife nehmen. Auch Waschpulver ohne abrasive Partikel ist geeignet.

Wenn zum Waschen von Wildleder Waschmittel gewählt wird, ist dies erforderlich In warmem Wasser gut auflösen. Damit alle Körner verschwinden, empfiehlt es sich, Ammoniak im Verhältnis 1: 5 zuzusetzen. Verbleiben die Körner des Pulvers im Wasser, kann es nach dem Waschen zu Seifenflecken auf der Wildlederoberfläche kommen.

Sie müssen ein weiches Tuch mit Seife in der vorbereiteten Seifenlösung befeuchten und den Schmutz vorsichtig von den Schuhen waschen. Es muss darauf geachtet werden, dass Wildleder nicht durchnässt wird. Zerknittertes Papier sollte in den Schuh gelegt werden. Um die Seifenlösung aus dem Produkt zu entfernen, benötigen Sie ein neues Tuch und sauberes Wasser.

Zum schnellen Trocknen von Wildlederschuhen ist ein trockenes Handtuch ideal. Gehen Sie mit durchnässten Bewegungen über die Oberfläche. Trocknen Sie die Wildlederschuhe von der Batterie oder dem Kamin.

Beim Kauf von Wildlederschuhen empfehlen Berater normalerweise den Kauf eines speziellen Shampoos für Wildleder. Dieses Werkzeug ist das Beste, weil Sie damit nicht nur die Schuhe schonend waschen, sondern auch Glanz und Schönheit zurückgeben können.

Kann ich in der Maschine waschen?

Einige Experten erlauben das Waschen von Wildlederschuhen mit einer Schreibmaschine, andere raten von der Maschinenwäsche ab, um das Produkt nicht zu gefährden.

Die Benutzung einer Waschmaschine ist die einfachste und schnellste Reinigungsmethode. Viele Besitzer von Wildlederschuhen denken, dass es ausreicht, Schuhe in die Trommel zu werfen und den Delicate-Modus einzuschalten. In einer halben Stunde wird sie wie neu aussehen. Aber gerade solche Handlungen werden das Produkt definitiv ruinieren.

In einer Waschmaschine lassen sich Schuhe aus Wildlederimitat gut waschen, obwohl auf diese Weise natürliches Material gereinigt werden kann.

Die wichtigsten Empfehlungen bei der Wahl einer Maschine zu Hause waschen:

  • Es lohnt sich, auf das übliche Pulver zu verzichten. Bevorzugt ist ein flüssiges Produkt.
  • Die Verwendung von Bleichmitteln und Fleckenentfernern ist strengstens untersagt.
  • Es kann bei einer Wassertemperatur von nicht mehr als 40 Grad gewaschen werden.
  • Vor dem Waschen in der Maschine sollten Sie das Produkt sorgfältig auf Beschädigungen prüfen, da bereits leichte Kratzer zu Beschädigungen der Schuhe führen können. Wenn sie vorhanden sind, kann nur Handwäsche verwendet werden.
  • Es ist notwendig, die Schnürsenkel und Einlegesohlen zu entfernen. Wenn die Einlegesohlen jedoch mit der Sohle verklebt sind, sollten sie nicht berührt werden. Es ist jedoch zu prüfen, ob sie fest an der Kontur anhaften. Wenn es Schälflecken gibt, lösen sie sich beim Waschen ab und können deformiert werden.
  • Wenn sich Schmutz auf den Schuhen befindet, müssen Sie warten, bis sie getrocknet sind, und ihn dann mit einem trockenen Tuch entfernen. Nachdem Sie mit einer harten Bürste über die Oberfläche gelaufen sind, wenden Sie starke Bewegungen an, um Schmutzreste zu entfernen.
  • Beim Waschen in einer Schreibmaschine sollte ein dickes Handtuch mit Turnschuhen in die Trommel gelegt werden. Dies verhindert eine Beschädigung der Trommel während schneller Umdrehungen und ist auch ein zusätzlicher Schutz für die Integrität des Schuhs.
  • Das Waschen muss im Schonwaschprogramm erfolgen. Achten Sie darauf, die Schleuder- und Trockenfunktion vor dem Waschen auszuschalten. Stellen Sie sicher, dass die Wassertemperatur nicht mehr als 30 Grad beträgt.
  • In der Waschmaschine kann nur ein Paar Schuhe gewaschen werden. Sie können eine spezielle Tasche in Form eines Netzes verwenden. Turnschuhe sollten vor dem Waschen in diese Tasche gelegt werden.
  • In die Maschine wird ein flüssiges Pulver gegossen. Zum Waschen kleinerer Verunreinigungen ist Flüssigseife ideal.

Helle Wildledersneaker sollten nicht in der Maschine gewaschen werden, da sie an Attraktivität verlieren können. Es ist besser, eine chemische Reinigung zu verwenden, und bei schwerwiegenden Verschmutzungen ist Handwäsche geeignet.

Beim Reinigen von weißen Turnschuhen sollten Sie sehr vorsichtig sein, da schmutziges Zubehör Ihre Schuhe noch mehr verschmutzen kann.

Für die Reinigung von farbigen Turnschuhen empfiehlt es sich, separate Pinsel zu verwenden, von denen jeder für einen einfarbigen Stoff verwendet wird. Wenn die Farbe wiederhergestellt werden muss, lohnt es sich, spezielle Farben und Cremes zu kaufen, die speziell für Wildleder entwickelt wurden.

Tipps und Tricks

Damit Wildlederschuhe lange Zeit ihr ursprüngliches Aussehen behalten, müssen die Ratschläge und Empfehlungen von Spezialisten befolgt werden. Denken Sie daran, dass Wildleder bei hoher Luftfeuchtigkeit oder bei Kontakt mit Wasser an Schönheit verliert. Wenn es draußen regnet, sollten Wildlederschuhe nicht getragen werden oder müssen mit speziellen wasserabweisenden Mitteln vorbehandelt werden.

Heute zum Verkauf für die Pflege von Wildleder werden solche Mittel vorgestellt:

  • Eine spezielle Creme zur Reinigung von Wildleder. Es ist strengstens verboten, gewöhnliche Schuhcreme zu verwenden, da dies das Produkt nur verderben wird.
  • Sprühfarbe für Wildleder. Sie können die Farbe des Materials beleuchten und es wasserabweisend machen.

Wildlederschuhe können mit einem Spezialschaum von Schmutz befreit werden. Zuerst müssen Sie die Turnschuhe mit einem Pinsel bürsten, dann einen speziellen Schaum auf das trockene Produkt auftragen und fünf Minuten warten. Anschließend müssen die Produktreste mit einem Tuch entfernt werden und die Schuhe vollständig trocknen lassen. Wenn nicht viel Zeit zum Reinigen bleibt und die Schuhe sehr schnell schön aussehen sollen, reicht eine Roggenbrotkruste. Es reicht aus, die kontaminierte Stelle ein wenig einzureiben.

Für die Aufbewahrung von Wildledersneakers benötigen Sie eine Serviette und eine Schachtel. Sie müssen in eine Serviette gewickelt und dann in einer Kiste unter den Schuhen versteckt werden. Wildledermodelle sollten immer vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Trocknen Sie sie nicht in der Nähe von Heizgeräten.

Wenn Sie gegen diese Regeln verstoßen, kann das Material sein Aussehen ändern und ausbrennen. Befindet sich in dem Raum, in dem sich die Wildlederschuhe befinden, zu viel Feuchtigkeit, wird diese bald mit Schimmel bedeckt.

Turnschuhe sind Sportschuhe, daher neigen sie dazu, schnell schmutzig zu werden und sich zu verschlechtern, wenn Sie die Empfehlungen für ihre Pflege nicht befolgen. Wenn Sie die oben genannten Regeln einhalten, halten Ihre Schuhe länger als ein Jahr.

Bei der Reinigung von Wildlederschuhen Alle Bewegungen sollten auf eine Seite gerichtet sein. Wenn der Stoff abrieb, richten Sie die Bürste beim Reinigen in verschiedene Richtungen.

Um Wildlederschuhe zuverlässig vor Feuchtigkeit und Schmutz zu schützen, sollten alle Manipulationen im Voraus durchgeführt werden. Schuhe sollten gut trocknen, bevor Sie nach draußen gehen.

Weitere Tipps zur Reinigung und Pflege Ihrer Wildlederschuhe finden Sie im nächsten Video.

Sehen Sie sich das Video an: Weiße Sneaker wieder wie NEU (April 2020).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar