Beliebte Beitr├Ąge

Tipp Der Redaktion - 2020

Grundgarderobe für Frauen

Grundregeln

Die meisten Frauen, die Kleidung im Laden wählen, achten auf Modetrends, Dinge, die einen guten Rabatt, eine attraktive Farbe oder einen attraktiven Stil haben. Wenn man mit einem solchen Kauf nach Hause kommt, stellt sich heraus, dass es nichts gibt, mit dem man es tragen kann. Das Bild sieht nicht harmonisch aus, daher müssen Einkäufe in den Regalen des Schranks Staub ansammeln.

Um solche Situationen zu vermeiden, müssen Sie verstehen, was sich in der Garderobe für die perfekte Kombination aller neuen Dinge befinden sollte. Dies erfordert die Bildung einer Grundgarderobe für eine Frau. Seine Elemente ermöglichen es, zahlreiche stilvolle und modische Bilder zu erstellen. Und neue Klamotten werden eine großartige Ergänzung dazu sein.

Regeln für die Erstellung einer Grundgarderobe:

  • Alle grundlegenden Dinge sollten perfekt zusammenpassen und miteinander harmonieren. Es ist notwendig, zu helle oder auffällige Outfits auszuschließen;
  • Alle Kleidungsstücke sollten leicht durch andere ersetzt werden können, so dass Sie beide Hosen und einen Rock zur selben Bluse tragen können und umgekehrt;
  • Kaufen Sie keine zu billigen Modelle. Alle von ihnen müssen Qualität, Socken und ästhetisch attraktiv kombinieren;
  • Die Farben der gesamten Grundgarderobe sollten miteinander in Resonanz stehen und in neutralen Farben gehalten werden. Es ist wünschenswert, dass ihre Anzahl drei nicht überschreitet. In diesem Fall ist es nicht schwierig, das perfekte Kit zu erstellen.
  • Vermeiden Sie Dinge mit einer Vielzahl von dekorativen Elementen und Drucken. Alle von ihnen sollten einfach, stilvoll und prägnant sein.

Nach diesen einfachen Regeln wird jede Frau in der Lage sein, ein spektakuläres Image zu kreieren und Modetrends zu folgen.

Dieser vielseitige Kleiderschrank wird es ermöglichen, Kleidung miteinander zu kombinieren und eine unendliche Anzahl von Bildern zu erstellen, um frisch und für neugierige Blicke neu zu bleiben.

Wähle Farbe

Um zu lernen, wie man Dinge miteinander kombiniert, lohnt es sich herauszufinden, welche Art von Farbschema sie sein sollten. Wie oben erwähnt, sollte der Bausatz in neutralen Farben gestaltet sein, aber welche Farben Sie verwenden sollten, sollten Sie verstehen.

Alle Dinge sollten je nach Farbe in 4 Gruppen eingeteilt werden:

  • Grundfarben. Diese Kleidung sollte die dunkelste sein. Sie ist es, die dem Bild Selbstvertrauen und Eleganz verleiht und dem Bild Ansehen verleiht. Dank solcher Dinge kann der Stil sowohl an die Kleiderordnung des Büros als auch an die Position der Vertrauenspersonen angepasst werden. Als Beispiel können dunkle Hosen, Röcke, Cardigans oder Mäntel dienen. Vergessen Sie nicht, dass jedes dieser Elemente der Garderobe von hoher Qualität und teuer sein sollte. So erzielen Sie ein gepflegtes Erscheinungsbild und ein Gefühl von unübertroffenem Geschmack. Solche Dinge werden zur Grundlage Ihrer Garderobe und ermöglichen die Kombination mit anderen Kleidungsstücken.
  • Helle Farben. Sie dienen dazu, die Basis zu verdünnen. Ihr Gebrauch ist für Frauen der verschiedenen Beschaffenheiten und des Alters verwendbar, weil helle Farben junge Mädchen und reifere Damen erneuern. In der klassischen Version werden sie für das Oberteil verwendet, nämlich für Blusen oder Hemden. Diese Dinge schaffen einen kompetenten Kontrast, machen das Set nachdenklich und modisch. Sie fügen sich perfekt in den Bürostil ein und eignen sich auch für urbane Looks. Beispiele für helle Farben sind weiß, milchig, hellgrau und beige;
  • Leuchtende farben Notwendig für besondere Anlässe, sowie um Bilder im lässigen Stil zu erstellen. Die Hauptsache ist, die Zurückhaltung der Schatten nicht zu vergessen. Für eine einfache Garderobe können Sie sich die Farben Pfirsich, Türkis, Zitrone oder Hellgrün leisten. Denim sollte auch in dieser Farbgruppe enthalten sein. Diese Farben sollten auch gut mit den Grundfarben kombiniert werden und ein durchdachtes und kompetentes Bild ergeben.
  • Akzentfarben erstellt, um das Bild fett und hell zu machen. Natürlich sind sie nicht für jeden Tag oder für eine Büro-Kleiderordnung geeignet, sollten aber im Kleiderschrank vorhanden sein. Mit ihrer Hilfe können Sie viele lässige Looks und unvergessliche Bilder für Feiern und wichtige Ereignisse erstellen. Diese Farben umfassen Rot, Pink, Smaragd oder Blau.

Pflichtfelder

Damit die Auswahl eines Kleidungssatzes für jeden Anlass keine Schwierigkeit mehr darstellt, sollten Sie nur ein paar grundlegende Dinge in Ihrem Schrank haben, dank derer Sie sich nicht mehr um das Erscheinungsbild und den Stil kümmern müssen. Es lohnt sich, jedes dieser Kleidungselemente einzeln für das Image einer Frau zu besprechen und herauszufinden, welche Eigenschaften dieses oder jenes Ding haben sollte.

Leichte Bluse

Es sollten zwei helle Blusen als Pantomime im Kleiderschrank sein, damit bei Bedarf eine gewaschen und die andere für den Ausgang vorbereitet werden kann, da dieses Kleidungsstück als das universellste gilt. Eine weiße Bluse lässt sich leicht mit Hosen, Röcken und Jeans kombinieren. Sie kann problemlos jedes andere Kleidungsstück ersetzen, sodass ihre Anwesenheit in der Liste der Dinge jeder modischen Frau obligatorisch ist.

Weiße Blusen lassen sich nach Stil in zwei Typen einteilen. Eines davon ähnelt einem Herrenhemd und wird als Batch-Datei bezeichnet. Es wird unter Anzügen und Jacken getragen, da es einen strengen und geschäftlichen Stil kreieren kann. Der zweite ist eleganter. Derartige Blusen können in unterschiedlichen Stilen, in unterschiedlichen hellen Farbtönen, eine unterschiedliche Form des Kragens aufweisen.

Wenn Sie die Farbe einer Bluse wählen, sollten Sie wissen, dass sie heller sein sollte als die Farbe des Zahnschmelzes. Bei der Auswahl wird die Art der Farbe des Erscheinungsbilds berücksichtigt.

Für Mädchen mit kleinen Brüsten sind Modelle mit aufgesetzten Taschen und Ausschnittschmuck geeignet. Besitzer prächtiger Formen sollten sich auf leichtere und lakonische Stile konzentrieren.

Wählen Sie hochwertige Produkte aus natürlichen Stoffen, da diese länger halten, ihr ursprüngliches Aussehen beibehalten und beim Tragen keine Beschwerden verursachen.

Bleistiftrock

Ein Bleistiftrock gehört ebenfalls zum Grundausstattung. Dies ist ein überraschend weibliches und elegantes Kleidungsstück. Es hat viele Vorteile und wird nie aus der Mode kommen, da es ein Klassiker ist. Dieser Rock ist in der Lage, die Silhouette visuell zu simulieren und dabei zu helfen, eine Vielzahl von eleganten Bildern zu erstellen, indem er einfach mit beliebigen Details der Garderobe kombiniert wird.

Modelle mit einer Länge unter dem Knie sind eine ideale Option für die Erstellung von Geschäftsbildern. Sie passt perfekt in die Kleiderordnung und wird zur Lebensretterin, um ein Modekit zu kreieren.

Frauen, die nicht mit Büros verbunden sind, wird empfohlen, dieses Ding in ihrer Garderobe zu haben, da es dadurch einfach und schnell schick und spektakulär aussieht.

Bei der Auswahl eines Bleistiftrockes lohnt es sich, sich mit der Palette der Grundfarben zu befassen. Es kann schwarz, graphit oder dunkelblau sein.

Beim Kauf muss besonders auf die Größe geachtet werden, denn nur ein perfekt sitzender Gegenstand kann den gewünschten Effekt erzielen. Wenn der Rock nicht in der richtigen Größe ist, kriecht er nach oben oder umgekehrt, um zu gleiten, die Hüften mit zusätzlichem Volumen zu füllen, sich zu drehen und beim Tragen Unannehmlichkeiten zu verursachen.

Jeans

Derzeit gibt es für ein Mädchen kaum eine bequemere und bequemere Sache als Jeans. Sie werden ihren Besitzer sowohl bei einem Date, einem Spaziergang mit Freunden als auch bei einem Geschäftstreffen, für das kein spezielles Formular erforderlich ist, retten.

Jeans lassen sich leicht mit verschiedenen Schuhen kombinieren, sowohl mit Absätzen als auch mit flachen Sohlen. Sie werden ein stilvolles Element für die Erstellung vieler Bilder, von romantischen bis zu geschäftlichen.

Beim Kauf von Jeans geht es vor allem darum, Modellen den Vorzug zu geben, die perfekt auf Ihren Körper passen. Zerbrechliche und langbeinige junge Damen passen zum schlanken Stil, sie betonen die Schlankheit und Anmut der Figur. Besitzer prächtiger Formen sind solche Modelle nicht geeignet. Für einen spektakulären und durchdachten Look lohnt es sich, Modelle mit ausgestelltem oder geradem Schnitt zu verwenden.

Jeans für einen einfachen Kleiderschrank sollten grundsätzlich keine dekorativen Elemente in Form von Strasssteinen, Stickereien, Inschriften und Löchern aufweisen. Diese Jeans sollte so einfach wie möglich sein, um mit verschiedenen Kleidungselementen kombiniert werden zu können. Die ideale Farbe für sie ist dunkelblau oder fast schwarz.

Jacke

Ein weiteres unverzichtbares Element in der Grundgarderobe ist eine Jacke, eine Jacke oder ein Blazer. Diese Artikel haben ein ähnliches Aussehen und können gleichermaßen für ein stilvolles Aussehen verwendet werden.

Der Kauf dieses Artikels lohnt sich, um einen strengen und eleganten Look zu erzielen.

In Kombination mit Jeans wird dieses Ding ein demokratisches Image für jeden Tag schaffen. Und mit den Röcken erhalten Sie ein ausgezeichnetes reguläres Kit für Arbeitstage.

Die ideale Farbe ist schwarz, dunkelgrau oder tiefblau.

Auch Modelle mit unauffälligen Tasten sollten bevorzugt werden. Ihr Vorteil ist die einfache Auswahl des Zubehörs.

Kleines schwarzes Kleid

Es scheint für eine Frau kein besseres Kleid zu geben als ein kleines schwarzes Kleid. Dieses feminine Kleidungsstück wird seit mehreren Jahrzehnten hoch geschätzt und wird niemals aus der Mode kommen. Es kann verwendet werden, um verschiedene Bilder von geschäftlich bis abends zu erstellen, die mit verschiedenen Accessoires, Schuhen und Kleidungsstücken aller Art ergänzt werden.

Ein weiteres wesentliches Plus ist, dass die schwarze Farbe schlank ist. In diesem Outfit kann sich jeder wie eine kleine Dame fühlen, unabhängig von Form und Körperbau.

Dieses Detail sollte, wie alle anderen Bestandteile der Grundgarderobe, äußerst einfach, prägnant und perfekt auf die Figur abgestimmt sein. Es sollte nicht mit einer großen Anzahl von dekorativen Elementen dekoriert werden, die eine einfache Kombination mit verschiedenen Dingen ermöglichen.

Schwarze Hose

Schwarze Hosen sind eines der wichtigsten Dinge in Ihrem Kleiderschrank. Sie werden dazu beitragen, alle verfügbaren Dinge zusammenzubinden. Als Grundlage können sie dabei helfen, viele verschiedene Bilder zu erstellen.

Wählen Sie je nach Figurentyp ein Modell aus. Die Hosen können schmal oder gerade sein, eine normale Taille haben, hoch oder niedrig.

Dieses Ding ist ein Klassiker, also wird es nie aus der Mode kommen. Es ist wirklich universell, wodurch es in einer Vielzahl von Fällen verwendet werden kann.

Strickjacke

Eine Strickjacke ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Garderobe. Mit ihm können Sie ein gemütliches und komfortables Bild schaffen und es mit Wärme und Charme füllen.

Die Strickjacke ist sehr vielseitig und kann über einer Bluse, zu Hosen, Jeans oder über einem kleinen schwarzen Kleid getragen werden. Mit jeder dieser Kombinationen bleiben Sie weiblich und zart.

Die Farbe der Strickjacke sollte anderen Dingen entsprechen und nicht zu hell sein. Hauptsache, sie muss dem Gesamtfarbschema des Kits entsprechen.

Eine Alternative zu einer Strickjacke kann ein beiger Pullover sein. Es sieht auch gut aus mit verschiedenen Elementen der Garderobe und ist in der Lage, an einem frostigen Wintertag Wärme zu liefern.

Sommerkleidung

Moderne Kleidung für den Sommer soll ästhetisches Aussehen verbinden, von guter Qualität sein und Komfort und Bequemlichkeit bieten. Eine gute Lösung ist der Kauf eines weißen T-Shirts. Es kann in verschiedenen Stilen hergestellt werden, unterschiedliche Längen der Ärmel, des Ausschnitts oder des Schnitts haben.

Um einen einfachen Kleiderschrank zu schaffen, eignet sich auch ein Oberteil aus leichten Materialien wie Seide, Baumwolle oder Satin.

Diese Dinge passen einfach mit anderen grundlegenden Dingen in jedes Bild und ermöglichen ihre unendlichen Variationen.

Umhang

Nachdem Sie einmal einen modischen Umhang eines klassischen Schnitts in die Hand genommen haben, können Sie ihn Ihr ganzes Leben lang tragen. Tatsache ist, dass dieses Ding nie aus der Mode kommt, es ist in der Lage, viele Bilder zu ergänzen und sie weiblicher und eleganter zu machen. Es kann sowohl im warmen Frühling als auch im Frühherbst und an einem kühlen Sommertag verwendet werden, wodurch es noch vielseitiger wird.

Ideale Farben sind alle Beigetöne oder klassisches Schwarz.

Mantel

Für die kalte Jahreszeit ist ein Qualitätsmantel die beste Wahl. Sie sollten dieses Detail nicht außer Acht lassen, denn natürliche Materialien wie Kaschmir oder Wolle lassen Sie königlich aussehen. Dieses Ding wird viele Jahre dauern und den Stil elegant und solide machen.

Modekollektionen präsentieren Mäntel von Fashionistas in verschiedenen Farbvarianten, von denen die beliebtesten Creme-, Blau-, Dunkel- und Sandtöne sind.

Schuhe & Accessoires

Absatzschuhe sind unter den Modellen aller Art unerreicht. Ihre Auswahl sollte je nach Jahreszeit erfolgen. Pumpen ohne zusätzliches Dekor sind für die warme Jahreszeit geeignet. Sie können jedes Bild ergänzen und zu verschiedenen Anlässen unverzichtbar werden. Bequeme Stiefel mit hohen Spitzen eignen sich für Herbst und Winter.

Anmutige Ballerinas passen zu Frauen mit einem aktiven Lebensstil. Sie sind bequemer, entlasten die Beine und bleiben gleichzeitig feminin und raffiniert.

Bei Accessoires nimmt ein Schal-Schal den Ehrenplatz unter den Dingen der Grundgarderobe ein. Mit ihm können Sie ein langweiliges Bild transformieren und ihm neue Farben hinzufügen.

Auch auf einen Gegenstand wie eine Handtasche kann man nicht verzichten. Ihr Aussehen sollte schlicht und originell sein, damit sie sowohl zu Jeans als auch zu Kleidern passt.

Sie können jedes etablierte Image mit einer Vielzahl von Schmucksets oder Schmuck ergänzen.

Passen Sie die Silhouette an

Die meisten Frauen sind mit ihrem Körper nicht ganz zufrieden und möchten Fehler verbergen und ihre Tugenden mithilfe von Kleidungsstücken betonen. Wenn Sie die richtigen Farben und Schnitte auswählen, können Sie problemlos Problembereiche korrigieren und diese vor neugierigen Blicken schützen. Eine der einfachsten Möglichkeiten ist die Verwendung von Schwarzweißfarben.

Zum Beispiel sollten Frauen mit einer Birnenform einen dunklen Hintern bevorzugen. Ideal sind Hosenpfeifen aus leichtem Material. Denken Sie daran, dass dichtes, flauschiges Gewebe Volumen verleiht.

Für dünne Mädchen sind solche Hosen im Gegenteil inakzeptabel. Schwarze Farbe betont nur die Dünnheit und zieht zusätzliche Aufmerksamkeit auf sich. Um diesen Nachteil zu verbergen, lohnt es sich, auf hellere Töne zu verzichten. Volumetrische Stoffe wie Samt und Velours ermöglichen es Ihnen, die Proportionen des Körpers auszugleichen.

Für niedrige Damen eignen sich Dinge, die eine hohe Taille haben. Sie verlängern die Beine optisch und verleihen dem Erscheinungsbild ein länglicheres Erscheinungsbild.

Die Art der Figur "Sanduhr" ist die am einfachsten zu wählende Kleidung, da dieser Körper das Ideal der Schönheit ist. Eine dünne Taille kann mit einem Gürtel oder Gurt betont werden.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar